Jürgen Krüger


KrügerStudium der Kunstgeschichte, Geschichte und Archäologie in Würzburg und Rom; Dissertation zur italienischen Architektur des Mittelalters; Assistenzzeit in Rom (Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte) und Universität Karlsruhe; Habilitation mit einer Arbeit zur Baupolitik der Hohenzollern im 19. Jh.; diverse Vertretungs- und Gastprofessuren; Prof. für Kunstgeschichte am KIT. Tagungsreihe zum Mittelalter (Landauer Staufertagung, 1995-2005); Mitherausgeber des Journal für Kunstgeschichte (1997-2007).
Seit 2004 selbstständig, Leitung der Firma arte factum Verlag und Kulturmanagement. Forschungsschwerpunkt Kirchenbau in Deutschland, Rom und Jerusalem, protestantischer Kirchenbau.
Mitgliedschaften: Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein.
Publikationen: S. Lorenzo Maggiore in Neapel (Werl 1985); Rom und Jerusalem. Kirchenbauvorstellungen der Hohenzollern (Berlin 1995); Die Grabeskirche zu Jerusalem. Geschichte, Gestalt, Bedeutung; Regensburg 2000;
Mitautorschaft: Kirchenbau und Politik (2003); Evangelisch in Rom. Der etwas andere Reiseführer (2 Auflagen); Luthers Rom (2 Auflagen).
Beim verlag regionalkultur: Landauer Staufertagung; Kirchen und die Synagoge in Karlsruhe, 2015.

 

Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Archäologie in Würzburg und Rom; Dissertation zur italienischen Architektur des Mittelalters; Assistenzzeit in Rom (Bibliotheca Hertziana,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Jürgen Krüger


KrügerStudium der Kunstgeschichte, Geschichte und Archäologie in Würzburg und Rom; Dissertation zur italienischen Architektur des Mittelalters; Assistenzzeit in Rom (Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte) und Universität Karlsruhe; Habilitation mit einer Arbeit zur Baupolitik der Hohenzollern im 19. Jh.; diverse Vertretungs- und Gastprofessuren; Prof. für Kunstgeschichte am KIT. Tagungsreihe zum Mittelalter (Landauer Staufertagung, 1995-2005); Mitherausgeber des Journal für Kunstgeschichte (1997-2007).
Seit 2004 selbstständig, Leitung der Firma arte factum Verlag und Kulturmanagement. Forschungsschwerpunkt Kirchenbau in Deutschland, Rom und Jerusalem, protestantischer Kirchenbau.
Mitgliedschaften: Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein.
Publikationen: S. Lorenzo Maggiore in Neapel (Werl 1985); Rom und Jerusalem. Kirchenbauvorstellungen der Hohenzollern (Berlin 1995); Die Grabeskirche zu Jerusalem. Geschichte, Gestalt, Bedeutung; Regensburg 2000;
Mitautorschaft: Kirchenbau und Politik (2003); Evangelisch in Rom. Der etwas andere Reiseführer (2 Auflagen); Luthers Rom (2 Auflagen).
Beim verlag regionalkultur: Landauer Staufertagung; Kirchen und die Synagoge in Karlsruhe, 2015.

 

Kirchen in Karlsruhe und die Synagoge Kirchen in Karlsruhe und di...
Seit der Gründung Karlsruhes 1715 sind die christlichen Kirchen ein wesentliches Element im Leben der Stadt. Kirchenbauten von teils überragender künstlerischer Bedeutung prägen das Stadtbild. Begünstigt durch die in Karlsruhe von Anfang...
12,90 € *
Transfer - Innovationen in der Zeit der Krezzüge Transfer - Innovationen in ...
Die vierte Landauer Staufertagung stand unter dem Thema "Transfer in der Stauferzeit". Was so unspektakulär klingt, hat doch einen sehr ernsthaften wie aktuellen Hintergrund: Viele Phänomene der europäischen Kultur entstanden gerade in...
29,80 € *
Oben und Unten - Hierarchisierung in Idee und Wirklichkeit der Stauferzeit Oben und Unten - Hierarchis...
Die Grundlagen der modernen Gesellschaft wurzeln erstaunlich vielfältig gerade in der Stauferzeit, in der die Hierarchisierung zahlreiche soziale, historische und künstlerische Prozesse bewirkte. Die 3. Landauer Staufertagung von 2001...
29,80 € *
Mythos Staufer Mythos Staufer
Der Mythos der Staufer ist keineswegs nur im 19. Jahrhundert und in der wilhelminischen Zeit zu finden. Die Mythisierung des Geschlechts beginnt bereits in der Stauferzeit selbst, sie ist ein charakteristischer Bestandteil der...
29,80 € *
Kunst der Stauferzeit im Rheinland und in Italien Kunst der Stauferzeit im Rh...
Die Region im engeren, die Welt der Staufer im weiteren Horizont bildeten den doppelten Rahmen der 2. Landauer Staufertagung, deren Beiträge in diesem Band vereinigt sind. Dementsprechend spannt sich der Bogen der Untersuchungen von den...
29,80 € *
Fragmenta Melanchthoniana Band 5 Fragmenta Melanchthoniana B...
Der vorliegende Band 5 der „Fragmenta Melanchthoniana“ vereinigt ganz unterschiedliche Aspekte der Melanchthon- und Humanismusforschung: reformationsgeschichtliche und philologische Aspekte der beiden ver­gan­­genen...
14,90 € *
Fragmenta Melanchthoniana Bd. 2 Fragmenta Melanchthoniana B...
Im Jahr 2003 feiert das Melanchthonhaus in Bretten sein 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlaß veröffentlicht das Melanchthonhaus diese Festschrift, welche die wissenschaftlichen Beiträge im Umkreis des Jubiläumsjahres umfaßt, die sich...
16,80 € *
Zuletzt angesehen