Ulrich Nieß

1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Mannheimer Geschichtsblätter 43/2022 Mannheimer Geschichtsblätte...
Der neue Band der „Mannheimer Geschichtsblätter“ trägt seinen Namen zurecht: Fast alle Beiträge thematisieren Aspekte der Geschichte der Quadratestadt, ausgenommen die Ausführungen Mahsa Öztürks zu einem Menit-Gegengewicht, dem Teil...
19,80 € *
Mannheimer Geschichtsblätter 42/2021 Mannheimer Geschichtsblätte...
Seit 1.700 Jahren leben Juden im deutschen Sprachraum, allen voran in Köln, der ältesten jüdischen Gemeinde nördlich der Alpen, oder in den drei SchUM-Städten am Rhein – Schpira/ Speyer, Warmaisa/Worms und Magenza/Mainz. In Mannheim sind...
19,80 € *
TIPP!
Mannheims verdrängte Opfer Mannheims verdrängte Opfer
Die nationalsozialistischen „Euthanasie“-Verbrechen an pflegebedürftigen Menschen waren der erste industrielle Massenmord der Geschichte. In Wissenschaft und Gesellschaft spielten sie dennoch lange kaum eine Rolle. Das nun vorliegende...
29,80 € *
Zusammenleben in Vielfalt Zusammenleben in Vielfalt
Mannheim gilt, wie kaum eine andere Kommune in Deutschland, als Migrationsstadt. In vier Sprachen forderten schon 1607 die Stadtprivilegien Menschen auf, in die damals neu gegründete Stadt und Festung zu ziehen. Ohne Zuwanderung wäre der...
24,80 € *
Mannheimer Geschichtsblätter 41/2021 Mannheimer Geschichtsblätte...
Vor welche Probleme nicht-schriftliche Quellen Analyse und Interpretation oft stellen, aber auch welch überzeugende Ergebnisse der mit seinen Werkzeugen vertraute Historiker bzw. die mir ihren Werkzeugen vertraute Historikerin erzielen...
19,80 € *
Mannheimer Geschichtsblätter 40/2020 Mannheimer Geschichtsblätte...
Den zeitlichen Rahmen des aktuellen Bands der „Mannheimer Geschichtsblätter“ stecken auf der einen Seite die Ausführungen zu der in hellenistischer Zeit besonders im apulischen Tarent produzierten Gnathiakeramik ab wie auf der anderen...
19,80 € *
Mannheimer Geschichtsblätter 39/2020 Mannheimer Geschichtsblätte...
Die Beiträge spannen einen Bogen vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Am weitesten zurück reichen die Beiträge von U. Koch zu einer Grablege in Straßenheim des 7. Jhs. und K. Wirth zu einer spätmittelalterlichen Niederungsburg in...
19,80 € *
Ein Tor zur Welt Ein Tor zur Welt
Dr. Norbert Egger, langjähriger Mannheimer Bürgermeister und Ehrenbürger von Qingdao, reist seit 1989 oft mehrmals jährlich nach Qingdao. Seitdem beobachtet er den rapiden Wandel der chinesischen Küstenstadt, die sich heute als...
16,90 € *
Mannheimer Geschichtsblätter 38/2019 Mannheimer Geschichtsblätte...
Auch in dieser Ausgabe der Mannheimer Geschichtsblätter wird wieder ein breites Spektrum an Themen rund um die Stadtgeschichte von Mannheim vorgestellt: Heinrich Rentschler zeigt, dass die seit der Carl-Theodor-Zeit diskutierten...
19,80 € *
Mannheimer Geschichtsblätter 37/2019 Mannheimer Geschichtsblätte...
Auch in dieser Ausgabe der Mannheimer Geschichtsblätter wird wieder ein breites Spektrum an Themen rund um die Stadtgeschichte von Mannheim vorgestellt: Heinrich Rentschler zeigt, dass die seit der Carl-Theodor-Zeit diskutierten...
19,80 € *
Mannheimer Geschichtsblätter 36/2018 Mannheimer Geschichtsblätte...
Mannheim hat eine neue Institution, das MARCHIVUM, von seiner Eröffnung wird berichtet. Die Reiss-Engelhorn-Museen präsentieren neue Ausstellungen: „SteinHart" belegt die nicht nur materielle, sondern auch formale Dauerhaftigkeit...
19,80 € *
Mannheimer Geschichtsblätter 35/2018 Mannheimer Geschichtsblätte...
Vor 150 Jahren brach der Mannheimer Vulkanologe Wilhelm Reiß (1838-1908) zu einer acht Jahre dauernden Expedition durch Südamerika auf. Sie führte ihn durch Kolumbien, Ecuador, Peru und Brasilien. Er befuhr den Amazonas und bestieg als...
19,80 € *
1 von 4
Zuletzt angesehen