1 von 12
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Jetz isch halt alles anderscht, net? Jetz isch halt alles anders...
In den 1950er und 1960er Jahren entstanden einzigartige Tonaufnahmen von Dialektsprecherinnen aus ganz Baden-Württemberg, die vom Leben und Arbeiten, von Gesundheit und Krankheit, von der Freizeitgestaltung und von den tiefgreifenden...
19,90 € *
NEU
Kleiner Sprachatlas von Baden-Württemberg Kleiner Sprachatlas von Bad...
Mit welchen Worten begrüßt man sich in Baden-Württemberg? Wie benennt man hier die Regenrinne am Dach, wie heißt das Weihnachtsgebäck und wie sagt man zu den Sommersprossen? Wer sich über die sprachliche Vielfalt im deutschen Südwesten...
19,90 € *
NEU
leicht e.rothisch leicht e.rothisch
e.rothisch? Ein Mensch hat sich dazu entschieden, ironisch manchen Vers zu schmieden. Und zwar – zumeist mit Müh und Not – im heitren Stil von Eugen Roth, wobei, was menschlich uns entzückt, der Mitmensch in den Fokus rückt. Nun erhebt...
9,90 € *
Leerschlag Leerschlag
Oskar Behrens' vierter Fall: Lea ist weg. Oskar Behrens macht sich auf die Suche nach der Tochter Adi Mettauers. Aber ist wirklich sie das Problem? Bei seinen Erkundungen stößt Behrens auf eine alte Familiengeschichte. Hat Leas...
18,90 € *
Nichts von dir soll übrig bleiben Nichts von dir soll übrig b...
Baden-Baden zu Beginn des Dreißigjährigen Krieges. Anna Weinhag gehört einer der angesehensten Familien der Stadt an. Sie setzt sich für den Protestantismus ein, doch das wird ihr zum Verhängnis, als Markgraf Wilhelm die Regierung...
12,90 € *
Das Zerreißen Das Zerreißen
„Wellenweise wurde die Erde erschüttert. Die Leute saßen unbeweglich und still auf ihren Bänken. Manchmal hörte man ein gedämpftes Schreien und Weinen", erinnert sich Lucien an die schlimmen Tage als Luftschutzkraft im Zweiten Weltkrieg....
14,90 € *
„Komm! ins Offene, Freund!“ „Komm! ins Offene, Freund!“
Kaum einer unserer großen Dichter hat solch ein tragisches Lebensschicksal vorzuweisen wie der in Lauffen a. N. geborene Friedrich Hölderlin (1770–1843). 36 gesunden Jahren, in denen er mit faszinierenden Gedichten, Oden und Elegien in...
14,90 € *
Das Heidenloch Das Heidenloch
Das Heidenloch ist die fiktive Aufdeckung einer Geheimakte aus dem Jahr 1907, die anhand von Einzeldokumenten fantastische Ereignisse auf dem Heiligenberg schildert. Mysteriöse Wesen verbreiten dort im Sommer 1907 Angst und Schrecken....
14,90 € *
Treibgut Mensch Treibgut Mensch
Paul Wehrung lernt Sharif kennen, einen syrisch-libanesischen Germanistikstudenten, und sie beginnen, Gespräche über Vertreibung, Heimatverlust, Ausgrenzung und Neubeginn zu führen. Philosophische Positionen werden erörtert, über...
19,90 € *
Märchen und Schwänke Märchen und Schwänke
Schon vor über sechs Jahrzehnten begann Günter Meder mit dem Märchenerzählen. Doch die Geschichten der Gebrüder Grimm waren seinen jungen Zuhörern längst bekannt. Was konnte er ihnen Neues erzählen? Von der Steinzeit bis in die Zukunft...
14,90 € *
Die guten Kameraden Die guten Kameraden
Im Alter von etwa 25 Jahren schrieb Alfred Bassermann (1859–1935) mehrere Kinderstücke, darunter auch „Die guten Kameraden“, das erst von seinen Kindern und Neffen als Theater-, später auch von seinen Enkeln im Familienkreis als...
19,90 € *
Aschaffenburger Leben Aschaffenburger Leben
Dieser Sinnspruch des Main-Reim-Vereins scheint von Hildegard Willoweit in diesem Band überraschend umgesetzt. Ihr Porträt Aschaffenburgs nimmt die Menschen in den Blick: die heutigen Bewohner der Stadt genauso wie jene, deren Wege im...
19,90 € *
1 von 12
Zuletzt angesehen