Bücher zur Ortsgeschichte von Illingen

Illinger Leben - einst und jetzt Illinger Leben - einst und ...
Über das 1250-jährige Jubiläum hinaus sollte auch etwas „Bleibendes“ entstehen. Zum einen der vorliegende Bildband „Illinger Leben – einst und jetzt“, zusammengestellt von Margrit Gaupp, und zum anderen das Kunstwerk „Illinger...
17,90 € *
Wertewandel und Wachstum Wertewandel und Wachstum
Das Jahr 1974 ist ein fast vergessenes Epochenjahr. Die weltweite Energie- und Wirtschaftskrise setzte gerade in Baden-Württemberg einen schmerzhaften Umbau von der Industrie- zur Dienstleistungswirtschaft in Gang. Zugleich begann nach...
19,90 € *
Aufbruchjahre Aufbruchjahre
Für viele ländliche Gemeinden im südwestdeutschen Raum waren die Jahre nach 1945 „Aufbruchjahre“. Das gilt auch für die württembergische Gemeinde Illingen. Die Ankunft einer großen Zahl von Heimatvertriebenen und Flüchtlingen und das...
19,00 € *
Die Thurn- und Taxissche Posthalterei in Knittlingen und Illingen Die Thurn- und Taxissche Po...
Volker Grub befasst sich mit der Geschichte der Thurn- und Taxis‘­schen Posthalterei in Knittlingen, die im Jahre 1812 nach Illingen verlegt wird. Der Autor ist ein direkter Nachfahr der letzten Posthalter. Er will mit dem Mythos der...
19,90 € *
Diktatur auf dem Dorf Diktatur auf dem Dorf
Die Erforschung der Lokalgeschichte im Dritten Reich hat in den letzten Jahrzehnten wichtige Ergebnisse für das Bild des Nationalsozialismus insgesamt geliefert. Dabei bestehen bei Gesamtdarstellungen kleinerer Gemeinden für die Jahre...
19,00 € *
Zuletzt angesehen