Bücher zur Ortsgeschichte von Durlach

Topseller
Durlach Utopie Durlach Utopie
Durlach fiktiv – also wie Durlach sich entwickelt hätte, wäre am 17. Juni 1715 nicht von Markgraf Carl Wilhelm der Grundstein zu seinem „Lust- und Jagdschloss Carols Ruhe“ mit allem Pomp gelegt worden. Das Autorenpaar Friederike und...
7,00 € *
Die Stadtkirche Die Stadtkirche
Im vorliegenden Buch wird der barocke Wiederaufbau der Stadtkirche nach der Zerstörung Durlachs durch die Franzosen im Jahr 1689 beschrieben. Als 1998 umfangreiche Sanierungsarbeiten vorgenommen wurden, entdeckte man im Kirchenboden gut...
13,90 € *
Markgraf Carl Wilhelms Reisen zur "Gemüthsergötzung" Markgraf Carl Wilhelms Reis...
Markgraf Carl Wilhelm, Gründer von Karlsruhe, von einem ganz anderen Blickwinkel: Ein Barockfürst als Urlauber. Aus erster Hand berichtet dessen Geheimsekretär Bürcklin von den Kreuzfahrten des Fürsten zu dessen „Gemüthsergötzung“. Wir...
19,90 € *
Der Augustenberg Der Augustenberg
Wenige Städte können sich rühmen, einen geschichtsträchtigen und zugleich innovativen Ort des Landbauwesens zu besitzen. Durch Eingemeindung der Nachbarstadt Durlach war Karlsruhe ein einzigartiges Mustergut geschenkt worden, wo schon...
13,90 € *
Durlach Durlach
Staufengründung, Residenz, Bürgerstadt – das sind die drei wesentlichen Stationen der Geschichte von Durlach. Im Jahr 1565 wurde es zur Residenz der Markgrafen von Baden, bis mit der Gründung von Karlsruhe1715 der Landesherr sein Schloss...
31,70 € *
Zuletzt angesehen