07251 - 367030

  Verlagsprogramm herunterladen

  Infos für Gemeinden

  Infos für Autoren

Karl-Heinz Glaser / Steffen Stuth (Hrsg.)

David Chytraeus (1530–1600)
Norddeutscher Humanismus in Europa Beiträge zum Wirken des Kraichgauer Gelehrten

16,90 €* inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer

Versandfertig innerhalb von 1-3 Werktagen


ISBN: 978-3-89735-139-4
Format/Bindung: 24 x 17 cm, fester Einband
Erscheinungsdatum: 01.05.2000

Produktinformationen "David Chytraeus (1530–1600)"

Informationen:

Anlässlich des 400. Todestages von David Chytraeus (1530–1600) vereinigt der vorliegende Sammelband neun Beiträge von Fachwissenschaftlern, die Leben und Werk des aus dem Kraichgau stammenden und hauptsächlich in Norddeutschland wirkenden Humanisten und Theologen ausführlich beleuchten. 

Schwerpunkte bilden Davids Beziehungen zur Kraichgauer Heimat, sein Wirken am Hofe Herzog Ulrichs zu Mecklenburg sowie an der Universität Rostock, ausgewählte Korrespondenzen mit Persönlichkeiten seiner Zeit, sein Tod und Begräbnis im Spiegel der Leichenreden seiner Zeitgenossen sowie die Begleitumstände der Vollstreckung seines Testaments. Dem Leser tritt dabei ein Mensch entgegen, dessen Biografie und Vielseitigkeit auch 400 Jahre nach seinem Tode nichts an Aktualität und Faszination eingebüßt hat. 

Darüber hinaus eröffnet der Band fundierte Einsichten in Wissenschaft und Kunst, Theologie, Philosophie sowie in den Alltag und die Kultur des Sterbens des 16. Jahrhunderts.

Karl-Heinz Glaser und Steffen Stuth (Hrsg.), David Chytraeus (1530–1600). Norddeutscher Humanismus in Europa.
Beiträge zum Wirken des Kraichgauer Gelehrten.
200 S. mit 29 z. T. farbigen Abb., fester Einband. 2000.
ISBN 978-3-89735-139-4. EUR 16,90.