Stadt Landau in der Pfalz (Hrsg.)

Landau und der Nationalsozialismus

29,80 €* inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer

Nicht mehr verfügbar


ISBN: 978-3-89735-757-0
Format/Bindung: 24 x 17 cm, fester Einband
Erscheinungsdatum: 23.10.2012

3D Buchcover - jpg
Produktinformationen "Landau und der Nationalsozialismus"

Informationen:

Es hat lange gedauert, bis dieses Werk zur Landauer Geschichte vorlag. Das Warten hat sich aber gelohnt. Das Stadtarchiv Landau hat zusammen mit zahlreichen namhaften Fachautoren eine Publikation erarbeitet, die es in dieser Art für eine pfälzische Stadt noch nicht gibt. In vielen Facetten wird die Zeit des „Dritten Reiches“ geschildert: die Jugendorganisationen und die Schulen, die beiden großen Kirchen, die Presse, die Verfolgung von Behinderten, anderen Missliebigen und von Juden, das Kulturleben u.a.m.
Das Buch beschränkt sich aber nicht nur auf die Zeit des Nationalsozialismus in den Jahren 1933 bis 1945! Geschildert wird das Aufkommen des Rechtsradikalismus in der Weimarer Republik und es werden nicht die Jahre nach 1945 mit der Entnazifizierung und der juristischen Aufarbeitung ausgespart. Eine umfangreiche Chronologie und ein Personenregister schließen das Werk ab. Die Autoren haben wissenschaftlich gearbeitet und gleichzeitig versucht, verständlich zu schreiben. Geschichte und vor allem die „Problematik“ Nationalsozialismus sind eben nicht nur einem wissenschaftlich interessierten Fachpublikum vorbehalten.

 

Herausgegeben von der Stadt Landau in der Pfalz
720 S. mit 89 Abb. Fester Einband.
ISBN 978-3-89735-757-0. EUR 29,80

Presseinformation als pdf-Datei zum Download

Buch-Cover als tif-Datei zum Download