Thomas Faißt

Wälderstimmen
Schwarzwälder Begegnungen - Gespräche und fotografische Porträts

19,90 €* inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer

Versandfertig innerhalb von 1-3 Werktagen


ISBN: 978-3-95505-217-1
Format/Bindung: 21x21cm, fester Einband
Erscheinungsdatum: 22.08.2020

PresseInfo - PDF 3D Buchcover - jpg Buchcover - jpg Blick ins Buch - PDF
Produktinformationen "Wälderstimmen"

Informationen:

Der Wald als Rückzugsort und Halt, der auf ganz sinnliche Weise tönt, riecht und berührt. So umschreibt Thomas Faißt in seinen Erzählungen, was der Schwarzwald für die Menschen, die in und mit ihm leben, bedeuten kann.
Im Rahmen des Forschungsprojekts „Alltagsgedächtnis" führte Thomas Faißt von 2015 bis 2018 im Auftrag des Nationalparks Schwarzwald biographische Interviews mit Bewohnerinnen und Bewohnern angrenzender Gemeinden. So erhielt er Zugang zu regionalem Wissen und persönliche Einblicke in den Tagesablauf der Menschen, die verbunden sind mit „ihrer" Landschaft. Einer Landschaft, die ohne Wald nicht denkbar scheint.
Zusammen mit den ausdrucksstarken Fotografien von Burkhard Riegels veranschaulicht die Auswahl aus zehn Lebensbildern eindrucksvoll, welchen biografischen Einfluss Landschaft ausübt. Anhand der Erzählungen wird deutlich, dass der Wald für viele Menschen im Schwarzwald nicht nur die wirtschaftliche Grundlage bildet, sondern zugleich ein wichtiger Teil ihrer Identität und ihrer Geschichte sind.

Thomas Faißt, Wälderstimmen. Schwarzwälder Begegnungen - Gespräche und fotografische Porträts.
Hrsg. vom Nationalpark Schwarzwald. Fotografien von Burkhard Riegels.
120 S. mit 150 Abb., fester Einband im attrakt. quadrat. Format.
ISBN 978-3-95505-217-1. EUR 19,90.