Leo Vogt

1504 – Die Chronik des Georg Schwarzerdt
Eine Stadt lebt ihre Geschichte

12,00 €* inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer

Versandfertig innerhalb von 1-3 Werktagen


ISBN: 978-3-89735-141-7
Format/Bindung: 24,5 x 17 cm, fester Einband
Erscheinungsdatum: 01.05.2000

Produktinformationen "1504 – Die Chronik des Georg Schwarzerdt"

Informationen:

Im Jahr 1504 siegte das kurpfälzische Bretten über die angreifenden Württemberger, was die Stadt bis heute mit ihrem traditionellen Peter-und-Paul-Fest feiert. Georg Schwarzerdt – Brettener Schultheiß und Bruder des berühmten Philipp Melanchthon – beschreibt in seiner (ins Neuhochdeutsche übertragenen) Chronik aus dem Jahre 1561 das Leben in der belagerten und kämpfenden Stadt. Der mit plastischen Szenen-Bildern vom Peter-und-Paul-Fest reich illustrierte Band lädt ein zu einer lebendigen Zeitreise ein halbes Jahrtausend zurück.

Mit Fotos von Reiner Dietz und einem kleinen Wörterbuch Deutsch-Mittelhochdeutsch von W. Weihmann.
96 S. mit 54 Abb., fester Einband. 2000.
ISBN 978-3-89735-141-7. EUR 12