Patrick Sturm

Der Pforzheimer Tornado vom 10. Juli 1968
„Die Bäume liegen im Wohnzimmer und die Möbel im Garten“

9,90 €* inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer

Versandfertig innerhalb von 1-3 Werktagen


ISBN: 978-3-95505-098-6
Format/Bindung: 17x24 cm, Broschur
Erscheinungsdatum: 06.07.2018

PresseInfo - PDF 3D Buchcover - jpg Buchcover - jpg Blick ins Buch - PDF
Produktinformationen "Der Pforzheimer Tornado vom 10. Juli 1968"

Informationen:

Der Pforzheimer Tornado am 10. Juli 1968 ist bekannt als schwerste Wirbelsturmkatastrophe in Deutschland. Von Frankreich ausgehend bis östlich von Pforzheim hinterließ er eine Spur der Verwüstung. Bäume wurden abgebrochen, Dächer abgedeckt, Autos durch die Luft geschleudert. Unfassbare Bilder boten sich den Betroffenen und den Katastrophenhelfern nach dem nur wenige Minuten andauernden Durchzug des Tornados.
Mit der Darstellung anlässlich des 50. Jahrestags des Tornados liegt erstmals eine umfassendere historische Publikation zu dem Großschadensereignis vor. Den Blick auf die Situation in der Stadt Pforzheim gerichtet, werden der Verlauf der Katastrophe, das Ausmaß der Schäden, die Trümmerräumung und Instandsetzung nachgezeichnet. Der reich bebilderte Band lässt den Tornado und die hinterlassenen Verwüstungen, aber auch die Bewältigung der Naturkatastrophe miterleben.

Patrick Sturm, Der Pforzheimer Tornado vom 10. Juli 1968. „Die Bäume liegen im Wohnzimmer und die Möbel im Garten“.
Hrsg. vom Stadtarchiv Pforzheim – Institut für Stadtgeschichte.
72 S. mit 41 farbigen Abb., Broschur.
ISBN 978-3-95505-098-6. EUR 9,90.