Carmenio Ferrulli, Johnnes Matthias Michel (Hrsg.)

Das Mannheimer Wunderwerk - Ein Musterbeispiel wieder errungener Klangkultur
Festschrift zur Restaurierung der Steinmeyer-Orgel der Christuskirche Mannheim

16,90 €* inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer

Nicht mehr verfügbar


ISBN: 978-3-95505-113-6
Format/Bindung: 17x24 cm, fester Einband
Erscheinungsdatum: 15.09.2018

PresseInfo - PDF 3D Buchcover - jpg Buchcover - jpg Blick ins Buch - PDF
Produktinformationen "Das Mannheimer Wunderwerk - Ein Musterbeispiel wieder errungener Klangkultur"

Informationen:

Die 1911 erbaute Steinmeyer-Orgel der Christuskirche Mannheim ist mit 98 Registern, verteilt auf vier Manuale und Pedal, die größte denkmalgeschützte Orgel im Land Baden-Württemberg.
Gemeinsam mit der ebenfalls 1911 eingeweihten Christuskirche ist die Steinmeyer-Orgel Zeugnis einer künstlerisch-technischen Meisterleis­tung des frühen 20. Jahrhunderts. Konzipiert im Austausch von deutschen und französischen Orgelspezialisten liegt in ihr eine Synthese von elsässischen Reformbestrebungen und romantischem Klang­ideal vor. Schon wenige Jahre nach ihrer Erbauung als Mannheimer Wunderwerk tituliert, überdauerte sie zwei Weltkriege.
Mit der großen Restaurierung 2016 bis 2018, die zahlreiche technische Reparaturen umfasste, konnte die Steinmeyer-Orgel auch wieder in den klanglichen Urzustand zurückversetzt werden.
Diese Festschrift zeichnet die Geschichte dieses außergewöhnlichen Instrumentes von seiner Entstehung bis heute lebendig nach.

Das Mannheimer Wunderwerk – Ein Musterbeispiel wieder errungener Klangkultur. Festschrift zur Restaurierung der Steinmeyer-Orgel der Christuskirche Mannheim.
Hrsg. von Carmenio Ferrulli und Johannes Matthias Michel.
176 S. mit 100, meist farbigen Abb., fester Einband.
ISBN 978-3-95505-113-6. EUR 16,90.