Stadt Winnenden (Hrsg.)

Winnenden – gestern und heute Band 13
Winnenden – gestern und heute Band 13 Mittendrin und außen vor: Von Bauern, Postboten, Juden und einem desertierten Soldaten

15,90 €* inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer

Nicht mehr verfügbar


ISBN: 978-3-89735-696-2
Format/Bindung: 24 x 17 cm, fester Einband
Erscheinungsdatum: 17.11.2012

Produktinformationen "Winnenden – gestern und heute Band 13"

Informationen:

Mittendrin und außen vor: Von Bauern, Postboten, Juden und einem desertierten Soldaten

Aus dem Inhalt:
Güterbesitz in Birkmannsweiler
Postgeschichte in Birkmannsweiler
Jüdische Spuren in Winnenden (13. bis 20. Jahrhundert)
Die Winnender Viehhändlerfamilien Thalheimer und Kaufmann (1892 – 1942)
Der „Wehrkraftzersetzer“ Karl Auchter – ein Schicksal aus dem psychiatrischen Reservelazarett Winnenden
Chronik 2008 und Chronik 2009

Veröffentlichungen des Stadtarchivs. Bd. 13.
Hrsg. von der Stadt Winnenden.
256 S. mit zahlreichen Abb., fester Einband. 2012.
ISBN 978-3-89735-696-2. EUR 15,90


Buch-Cover als tif-Datei zum Download

Presseinformation als pdf-Datei zum Download