Bernd Röcker

roecker_bernd Geboren 1942, wohnhaft in Eppingen: Studium der Fächer Geschichte, Germanistik, Politische Wissenschaften, Geographie und Philosophie an den Universitäten Würzburg und Heidelberg; 1969 bis 2006 Oberstudienrat am Hartmanni-Gymnasium Eppingen. 2003 bis 2006 Projektleitung des von den Schülern erarbeiteten Buches Eppinger Juden und ihre Familien. 1977 bis 1997 Vorsitzender der Heimatfreunde Eppingen, 1986 bis 2011 Vorsitzender des Heimatvereins Kraichgau, seit 1994 Beisitzer im Vorstand des Arbeitskreises Heimatpflege Regierungspräsidium Karlsruhe; seit 1979 Schriftleiter der Schriftenreihe der Heimatfreunde Eppingen „Rund um den Ottilienberg“; seit 1983 Mitglied im Redaktionsteam des Heimatvereins Kraichgau; zahlreiche Veröffentlichungen zur Lokal- und Regionalgeschichte, u.a. „Der Bauernkrieg in Kraichgau und Hardt“ (2000, verlag regionalkultur); Mitarbeit in verschiedenen Sammelwerken und Ausstellungen; kommentierter Quellenband „Der Aufstieg Japans als Welt- und Wirtschaftsmacht“ in der Reihe „Tempora“ (¹1984, ²1992, Klett Verlag); verschiedene Auszeichnungen: u.a. Medaille für Verdienste um die Heimat Baden-Württemberg, Bürgermedaille der Stadt Eppingen und Landesehrenadel für besondere Verdienste im Ehrenamt.

 

Geboren 1942, wohnhaft in Eppingen: Studium der Fächer Geschichte, Germanistik, Politische Wissenschaften, Geographie und Philosophie an den Universitäten Würzburg und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bernd Röcker
roecker_bernd Geboren 1942, wohnhaft in Eppingen: Studium der Fächer Geschichte, Germanistik, Politische Wissenschaften, Geographie und Philosophie an den Universitäten Würzburg und Heidelberg; 1969 bis 2006 Oberstudienrat am Hartmanni-Gymnasium Eppingen. 2003 bis 2006 Projektleitung des von den Schülern erarbeiteten Buches Eppinger Juden und ihre Familien. 1977 bis 1997 Vorsitzender der Heimatfreunde Eppingen, 1986 bis 2011 Vorsitzender des Heimatvereins Kraichgau, seit 1994 Beisitzer im Vorstand des Arbeitskreises Heimatpflege Regierungspräsidium Karlsruhe; seit 1979 Schriftleiter der Schriftenreihe der Heimatfreunde Eppingen „Rund um den Ottilienberg“; seit 1983 Mitglied im Redaktionsteam des Heimatvereins Kraichgau; zahlreiche Veröffentlichungen zur Lokal- und Regionalgeschichte, u.a. „Der Bauernkrieg in Kraichgau und Hardt“ (2000, verlag regionalkultur); Mitarbeit in verschiedenen Sammelwerken und Ausstellungen; kommentierter Quellenband „Der Aufstieg Japans als Welt- und Wirtschaftsmacht“ in der Reihe „Tempora“ (¹1984, ²1992, Klett Verlag); verschiedene Auszeichnungen: u.a. Medaille für Verdienste um die Heimat Baden-Württemberg, Bürgermedaille der Stadt Eppingen und Landesehrenadel für besondere Verdienste im Ehrenamt.

 

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1000 Jahre Gauangelloch 1000 Jahre Gauangelloch
1000 Jahre Gauangelloch – eine eindrucksvolle Zeitspanne, auf die es anno 2016 zurückzublicken gilt. Das aus diesem Anlass geschaffene Werk befasst sich mit dem zurückliegenden Jahrtausend, indem es das Leben sowie die oftmals...
14,90 € *
Jüdische Persönlichkeiten im Kraichgau Jüdische Persönlichkeiten i...
Sie hießen Oppenheimer, Bravmann oder Rosenfeld. Sie waren Fabrikanten, Unternehmer, Künstler oder Politiker und hatten eines gemeinsam: Sie waren jüdische Persönlichkeiten im Kraichgau. Viele von ihnen wurden während des Naziregimes...
22,80 € *
Kleingartach Kleingartach
Kleingartach, die ehemals kleinste Stadt Württembergs, wurde geprägt von ihrer Lage an der nördlichen Grenze des Landes. Der Weinanbau und der Wald trugen zum Wohlstand des Städtles und seiner Bürger bei. Als Amtsstadt des Heuchelberger...
24,80 € *
Der Kraichgau Der Kraichgau
Die cha­rakteristischen Sehens­würdigkeiten und typischen Besonderheiten des Kraichgaus spielen in dem repräsentativen und stimmungsvollen, vom Heimatverein Kraichgau herausgegebenen Bildband die Hauptrolle. Die liebevolle bildliche...
17,90 € *
Kraichgau 1945 - Kriegsende und Neubeginn Bd. 2 Kraichgau 1945 - Kriegsende...
Heimatverein Kraichgau: Sonderveröffentlichung 13 264 S. mit zahlreichen Abb. ISBN 978-3-929366-15-0. EUR 15,90. VERGRIFFEN
15,90 € *
Der Bauernkrieg in Kraichgau und Hardt Der Bauernkrieg in Kraichga...
Die massiven Spannungen des Jahres 1525 entladen sich am Ostersonntag. In Eppingen, Bruchsal und Bretten rotten sich Bauern zusammen, um gegen die weltlichen und geistlichen Herren, hohe Abgaben und drückende Frondienste aufzubegehren....
15,90 € *
Zuletzt angesehen