Durch die Hugenottendörfer und -städte der Pfalz

Die Gärten des Südens und ein Abstecher ins Elsaß
978-3-89735-907-9
  • 22 x 12 cm, Broschur
  • 13,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Seit dem 16. Jahrhundert fanden niederländische Flamen und Wallonen, französische Hugenotten und... mehr

    Seit dem 16. Jahrhundert fanden niederländische Flamen und Wallonen, französische Hugenotten und piemontesische Waldenser in der reformierten Pfalz Zuflucht. Das gemeinsame reformierte Glaubensbekenntnis zwischen Einheimischen und Fremden beschleunigte nur das Zusammengehen von Fleiß, Wirtschaftssinn und Wissbegier. Die Glaubens-Flüchtlinge aus Frankreich brachten viele neue Obst- und Gemüsesorten mit in die neue Heimat und prägten damit eine einzigartige Kulturlandschaft, die bis in die heutige Zeit für die besiedelten Dörfer und Städte charakteristisch ist. Begeben Sie sich mit uns auf eine heimatliche Entdeckungsreise durch die Pfalz.

    Friedhelm Hans, Durch die Hugenottendörfer und -städte der Pfalz. Die Gärten des Südens und ein Abstecher ins Elsaß.
    2., korrigierte Auflage.
    176 S. mit 155 farbigen Abb., Broschur.
    ISBN 978-3-89735-907-9. EUR 13,90

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    WO SONST WO SONST
    19,90 € *
    Tauberfranken Tauberfranken
    14,90 € *
    Obstwiesen Obstwiesen
    9,90 € *
    Heddesheim Heddesheim
    34,80 € *
    Matern Hatten Matern Hatten
    16,90 € *
    Neckargemünd Neckargemünd
    34,80 € *
    Zuletzt angesehen