Die Sprache von Rülzheim

Mundartgrammatik und Wortschatz, Flurnamen und Straßennamen
978-3-95505-173-0
  • 17x24cm, fester Einband
  • 29,80 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig innerhalb von 1-3 Werktagen

    Das Buch stellt ein wissenschaftlich fundiertes, allgemein verständliches Grundlagenwerk zur... mehr

    Das Buch stellt ein wissenschaftlich fundiertes, allgemein verständliches Grundlagenwerk zur Sprache von Rülzheim dar – einem vorderpfälzischen Ort nahe Speyer am Rhein. Die gründliche Untersuchung umfasst vier Teile: eine Ortsgrammatik, in der erstmals die relevanten sprachlichen Erscheinungen systematisch und genau beschrieben sind und das Regelmäßige und Eigene des dialektalen Sprachsystems besonders hervortritt. Wegen der Konfrontierung der mundartlichen mit den schriftdeutschen Sprachformen kann die Sprachmonographie auch als eine „Rülzheimerisch-hochdeutsche Vergleichsgrammatik“ bezeichnet werden. Der zweite Teil des Werkes enthält den Mundartwortschatz. Zahlreiche Wörter und Ausdrücke aus älterer und neuerer Zeit, lebendige und originelle Redewendungen, auch die französischen und jiddischen Lehnwörter sind alphabetisch aufgelistet und entwicklungsgeschichtlich erklärt. Reichlich Unbekanntes und Überraschendes zu Ursprung und Bedeutung des volkssprachlichen Wortgutes kann hier entdeckt werden.
    Im dritten und vierten Teil des Buches sind die Rülzheimer Flur- und Straßennamen behandelt. Die mit Hilfe historischer Belege dokumentierten und datierten heutigen und früheren Namen sind hinsichtlich Wortform und Bedeutung erläutert und durch zwei am Ende des Buches beigefügte Karten topographisch in der Rülzheimer Gemarkung ausgewiesen. Das hier vorgelegte Sprachporträt gewährt einen tiefen und breiten Einblick in die sprachliche Struktur und Namenslandschaft der Rülzheimer Mundart und vermittelt darüber hinaus wertvolles lokalgeschichtliches Wissen.

    Der Verfasser, Prof. Dr. Rudolf Kern (geb. 1938 in Rülzheim), war bis 1998 Germanistikprofessor an der Katholischen Universität Löwen (Université Catholique de Louvain, UCL) in Belgien. Seit 2012 lebt er wieder in seiner Heimatgemeinde, der er mit diesem Alterswerk ein bleibendes Sprachdenkmal gesetzt hat.

    Rezensionen

    Prof. Dr. Josef Schwing (Universität Mannheim) schrieb am 14. Dezember 2019:

    "Nach aufmerksamem Durchblättern steht meine Meinung fest: Das Buch ist die beste pfälzische Mundartmonografie überhaupt und ganz sicher die beste auch weit über die Grenze der Pfalz hinaus ... höchste Wissenschaftlichkeit allgemein verständlich dargestellt ... zur Nachahmung empfohlen (aber wem?)"

    Dr. Rudolf Post, Bearbeiter des sechsbändigen "Pfälzischen Wörterbuchs" und bester Kenner der pfälzischen Mundarten, schrieb am 16. Dezember 2019:

    "daß meines Wissens kein Ort der Pfalz bisher so eine umfangreiche und profunde Darstellung über seine Sprache und Namenwelt sein Eigen nennen kann. Rülzheim kann sich glücklich schätzen, daß es so einen vielseitigen und kenntnisreichen Forscher hervorgebracht hat, der zudem jetzt wieder in dem Ort lebt und mit seinen Publikationen das Wissen um Sprache und Geschichte der Region in das Bewußtsein hebt. Die lange und teils mühevolle Arbeit hat sich gelohnt und für das Ergebnis muß man dem Verfasser ein großes Kompliment machen. Ich habe in den vergangenen Tagen viel in dem Buch 'herumgeschmökert' und bin begeistert, mit welchen unterschiedlichen Aspekten die Sprache den Lesen vorgestellt wird. Vieles ist für den Fachmann, doch auch der 'interessierte Laie' wird manches darin entdecken und mit großer Anteilnahme nachvollziehen können. Besonders im Namenteil wird den Rülzheimern viel über die Geschichte und das in den Namen 'versunkene Kulturgut' Rülzheims offenbart. Wer sich in der Materie auskennt, staunt über die Fülle von historischen Belegen zu den Namen und weiß um die große Mühe, die dahinter verborgen ist. Ich wünsche daher, daß viele in Rülzheim, aber auch in der Pfalz und darüber hinaus, dieses Buch erwerben und sich erschließen. Es ist ein Standardwerk mit Vorbildcharakter, auf das noch nach Jahrzehnten, ja Jahrhunderten zurückgegriffen wird."

    Rudolf Kern, Die Sprache von Rülzheim. Mundartgrammatik und Wortschatz, Flurnamen und Straßennamen.
    544 S. mit 2 Abb. sowie 2 großen Karten als Beilage, fester Einband,
    inkl. vollständigem Schriftenverzeichnis des Verfassers.
    ISBN 978-3-95505-173-0. EUR 29,80.

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen