Geschichte der Stadt Schriesheim

Von der Eiszeit bis heute
978-3-89735-808-9
  • 24 x 17 cm, fester Einband
  • 22,80 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    764 wird Schriesheim erstmals in einer Urkunde aus Ellwangen erwähnt. Funde aus der... mehr

    764 wird Schriesheim erstmals in einer Urkunde aus Ellwangen erwähnt. Funde aus der Eiszeit, den ur- und frühgeschichtlichen Epochen und der Römerzeit belegen allerdings eine weit längere Besiedlung. Die Geschichte des Ortes war wechselhaft. Im 13. Jahrhundert wurde die Strahlenburg und mit ihr die Stadt Schriesheim erbaut, dann erfolgte der Verkauf an die Kurpfalz (1347) und am Ende des Mittelalters 1470 die Belagerung und Einnahme durch Friedrich den Siegreichen. Schriesheim wurden die Stadtrechte entzogen. Durch die Verlegung des Zentsitzes nach Schriesheim und die Verleihung des Marktrechtes im 16. Jahrhundert gelangte der Ort zu Wohlstand, der im 17. Jahrhundert u. a. durch den Dreißigjährigen Krieg zunichte gemacht wurde. Das 18. Jahrhundert war bestimmt durch Kriege, religiöse Auseinandersetzungen, aber auch durch den wirtschaftlichen Aufstieg und das langsame Aufbrechen veralteter Strukturen. Romantik und frühe Industrialisierung prägten das frühe 19. Jahrhundert, Naherholung und moderne Infrastruktur das späte. Während die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts von den Weltkriegen und ihren Folgen überschattet war, bahnten sich in der zweiten Hälfte umfassende Strukturänderungen an, die den Ort grundlegend zum Positiven verändern sollten.
    Stadtarchivar Dirk Hecht hat über 20.000 Jahre Besiedlungsgeschichte in ein reich bebildertes Buch gefasst, das allen Leserinnen und Lesern einen kompetenten wie anschaulichen Überblick über die bewegte Vergangenheit Schriesheims seit der Eiszeit vermittelt.

    Dirk Hecht, Geschichte der Stadt Schriesheim. Von der Eiszeit bis heute. Hrsg. von der Stadt Schriesheim vertreten durch Hansjörg Höfer.
    179, zum Teil farbige Abbildungen, fester Einband.
    ISBN 978-3-89735-808-9. EUR 22,80.

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen