Jahrbuch 11 der Hambach-Gesellschaft 2003
978-3-89735-257-5
  • 246 S. mit 46 Abb., Broschur
  • 15,80 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig innerhalb von 1-3 Werktagen

    Das Jahrbuch der Hambach-Gesellschaft für historische Forschung und politische Bildung e.V.... mehr

    Das Jahrbuch der Hambach-Gesellschaft für historische Forschung und politische Bildung e.V. erscheint mit dem Band 2003 erstmals beim verlag regionalkultur. Die Beiträge befassen sich mit verschiedenen historischen Themen, die durchaus von aktueller Bedeutung sind.

    Aus dem Inhalt:
    Thomas Neubert, Von der Schulbank ins Gefängnis. Vergeblicher Versuch einer Kriminalisierung der Jungen Gemeinde 1951;
    Ulrich Tjaden, Auf dem Weg zur modernen Partei: Die badischen Liberalen während der »Neuen Ära« 1860–1866;
    Simone Wachter, Wahlkämpfe und Wahlerfolge der NSDAP unter besonderer Berücksichtigung der Städte Mannheim und Heidelberg;
    Katrin Wurch, Zwischen Bürokratie und Politik: Hamburgs schulischer Umgang mit Gastarbeiterkindern zwischen 1960 und 1973;
    Erardo Cristoforo Rautenberg, Schwarz-Rot-Gold: Das Symbol für die nationale Identität der Deutschen.

    Hrsg. von der Hambach-Gesellschaft für historische Forschung und politische Bildung e.V., Neustadt an der Weinstraße.
    246 S. mit 46 Abb., Broschur
    ISBN: 978-3-89735-257-5, EUR 15,80

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen