Forum Geschichte 2005

Forum Geschichte 2005
350. Geburtstag des Markgrafen Ludwig Wilhelm – 300 Jahre Residenzstadt Rastatt
978-3-89735-419-7
  • 21 x 14,8 cm, Broschur
  • 12,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig innerhalb von 1-3 Werktagen

    Rastatt verdankt seinen barocken Zuschnitt im Kernstadtbereich dem 1655 in Paris geborenen... mehr

    Rastatt verdankt seinen barocken Zuschnitt im Kernstadtbereich dem 1655 in Paris geborenen Markgrafen Ludwig Wilhelm, der im Jahre 1700 seine Residenz von Baden-Baden nach Rastatt verlegte und mit seiner Familie im Herbst 1705 das neu errichtete Rastatter Schloss bezog. Aus Anlass des Doppeljubiläums, das den 350. Geburtstag Ludwig Wilhelms mit dem 300jährigen Bestehen der Residenzstadt Rastatt verbindet, veranstaltete die Stadt Rastatt Anfang April 2005 ein Forum Geschichte, das im wesentlichen aus einer Vortragsreihe zu Leben und Wirken des Markgrafen bestand.
    In dem vorliegenden Band der Stadtgeschichtlichen Reihe sind die Vorträge erstmals veröffentlicht und um entsprechendes Illustrationsmaterial ergänzt. Dabei werden die Jugend des "Türkenlouis" ebenso beleuchtet wie seine militärischen Unternehmungen gegen Ludwig XIV. oder seine Beziehungen zum kaiserlichen Hof in Wien. Auch die "zweite Gründung" Rastatts durch den Markgrafen wird thematisiert, bevor sich der Kreis mit einem Beitrag zu den Trauerfeierlichkeiten anlässlich seines Todes 1707 schließt.

    Aus dem Inhalt:

    • Ergebnisbericht zum Forum Geschichte 2005 (anstelle einer Einleitung) 
    • Fürstenerziehung – Absoluti­stischer Eskapismus am Beispiel des jungen Markgrafen Ludwig Wilhelm
    • Umstrittener Oberrhein – Markgraf Ludwig Wilhelms Einsatz gegen Ludwig XIV.
    • Wiener Hof – Das ambivalente Verhältnis Markgraf Ludwig Wilhelms zum Kaiser
    • Stadtgründer – Markgraf Ludwig Wilhelm und die "zweite Gründung" Rastatts
    • Der Fürst stirbt: Die Trauerfeierlichkeiten für Markgraf Ludwig Wilhelm 1707.

    Stadt Rastatt. Stadtgeschichtliche Reihe. Bd. 9
    Mit Beiträgen von Rainer Brüning, Christian Greiner, Peter Hank, Uwe A. Oster, Max Plassmann.
    136 S. mit 20 Abb., Broschur. 2005.
    ISBN 978-3-89735-419-7. EUR 12,90

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen