Der eine Tag

978-3-95505-045-0
  • 13 x 19 cm, fester Einband
  • 11,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig innerhalb von 1-3 Werktagen

    Meinem Mann zuliebe sagte ich Ja zu der Reise in unsere ostpreußische Heimat. Im Gegensatz zu... mehr

    Meinem Mann zuliebe sagte ich Ja zu der Reise in unsere ostpreußische Heimat. Im Gegensatz zu ihm hatte ich bis dahin vermieden, mich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen. Sie war schlimm genug! Wozu das Belastende auffrischen? Auch widerstrebte es mir, die Nostalgie zu pflegen. Als wir dann vor Ort waren und er von sich, seiner Familie und der unseligen Zeit des Nationalsozialismus erzählte, merkte ich, wie schmerzhaft die Rückschau für ihn war. Mir ist DER EINE TAG in lebhafter Erinnerung geblieben. Schon damals nahm ich mir vor, das was ich gesehen und gehört hatte, irgendwann aufzuschreiben.
    Ich glaube, mein Mann hätte gegen dieses Buch nichts einzuwenden.

    Dorothea Conrad, Der eine Tag.
    128 Seiten mit 38, z.T. farbigen Abb., fester Einband.
    ISBN 978-3-95505-045-0. EUR 11,90

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Das Heidenloch Das Heidenloch
    14,90 € *
    Leerschlag Leerschlag
    18,90 € *
    Das Zerreißen Das Zerreißen
    14,90 € *
    Hunger Hunger
    16,90 € *
    Treibgut Mensch Treibgut Mensch
    19,90 € *
    Mingolsheim Mingolsheim
    24,80 € *
    Richen Richen
    24,80 € *
    Zuletzt angesehen