Zwischen Kraichgau und Karibik

Das Leben des Johann August Engelhardt
978-3-95505-161-7
  • 13,2x20,5cm, fester Einband
  • 17,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig innerhalb von 1-3 Werktagen

    Sehr gehrte Leserin, sehr geehrter Leser, wenn Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen... mehr

    Sehr gehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

    wenn Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen möchten, dann senden Sie uns bitte die Antwort zu folgender Gewinnfrage: Wie lange dauerte die Reise von Johann August Engelhardt?
    Werfen Sie einen Blick ins Buch!
    Wir verlosen unter allen richtigen Einsendungen drei Exemplare „Zwischen Kraichgau und Karibik“.

    Senden Sie uns Ihre Antwort an
    unsere Mailadresse.

    Einsendeschluss ist der 15. Mai 2020.
    Bitte beachten Sie auch die Teilnahmebedingungen unseres Gewinnspiels.

    Tipp: Werfen Sie einen Blick ins Buch!

    Eine Reise- und Lebensgeschichte aus den Anfängen der Moderne, niedergeschrieben 1846. Sie beginnt im symbolträchtigen Jahr 1789 damit, dass Johann August Engelhardt sein Heimatdorf im Kraichgau verlässt. Er lebt einige Jahre in London, bereist als Seemann die Karibik, ist Matrose auf einem englischen Kriegsschiff und lässt in Guyana Sklaven für sich arbeiten.
    Die Lebensgeschichte von Johann August Engelhardt ist ein Beispiel dafür, wie Europa in den Kolonien durch Unterdrückung und Ausbeutung zu seinem Reichtum kam. Das Kapital, das Engelhardt zurück nach Hause brachte, hat hier zum industriellen Aufschwung beigetragen, aber auch die Lebenswelt in seinem Kraichgaudorf aus dem Gleichgewicht gebracht. Eine Geschichte aus der Epoche, in der Europa die Gewinne aus den Kolonien in den Beginn der Industrialisierung steckte und so den Weg in die moderne Gesellschaft und den heutigen Wohlstand fand.

    Peter Wanner, Zwischen Kraichgau und Karibik. Das Leben des Johann August Engelhardt.
    192 S. mit 24, meist farbigen Abb., fester Einband.
    ISBN 978-3-95505-161-7. EUR 17,90

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen