Staat und Strom

Die politische Steuerung des Elektrizitätssystems in Deutschland 1890–1950
978-3-89735-107-3
  • 23 x 17 cm, fester Einband
  • 39,80 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig innerhalb von 1-3 Werktagen

    Die Entwicklung der Elektrizitätswirtschaft ist geprägt von weitgehender staatlicher... mehr

    Die Entwicklung der Elektrizitätswirtschaft ist geprägt von weitgehender staatlicher Regulierung; bis zur Liberalisierung im Jahr 1998 nahm dieser Sektor eine Sonderstellung in der marktwirtschaftlichen Ordnung ein. In vergleichenden Regionalstudien untersucht der Autor die Steuerung der Elektrizitätswirtschaft zwischen Markt und Staatsintervention und stellt sie in den Kontext gesamtstaatlicher Elektrizitätspolitik seit dem Ende des 19. Jahrhunderts.

    Technik + Arbeit 10. Schriften des TECHNOSEUM Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim.
    584 S. mit 15 z.T. farbigen Abb. und 15 Tabellen, fester Einband. 1999.
    ISBN 978-3-89735-107-3. EUR 39,80

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    NEU
    Wälderstimmen Wälderstimmen
    19,90 € *
    Heimatbuch 2020 Heimatbuch 2020
    12,90 € *
    Leo Waldbott Leo Waldbott
    13,50 € *
    Leerschlag Leerschlag
    18,90 € *
    Starke Frauen Starke Frauen
    20,00 € *
    Killesberg Killesberg
    19,90 € *
    Das Zerreißen Das Zerreißen
    14,90 € *
    Ubstadt-Weiher Ubstadt-Weiher
    19,90 € *
    Ladenburg Ladenburg
    19,90 € *
    Hunger Hunger
    16,90 € *
    Treibgut Mensch Treibgut Mensch
    19,90 € *
    Zuletzt angesehen