Neuerscheinung: Kleine Geschichte der Stadt Germersheim

Die Kleine Geschichte der Stadt Germersheim zeichnet fundiert, kompakt und leicht lesbar die bewegte Geschichte der ehemaligen Garnisonsstadt am Rhein nach; ergänzt durch zahlreiche Abbildungen, eine übersichtliche Zeittafel und eine bibliografische Auswahl zur Geschichte Germersheims.

Aus dem Inhalt:
▶ Die Spuren der Römer
▶ Die erste urkundliche Erwähnung Germersheims
▶ Verleihung der Stadtrechte
▶ Spätmittelalter und Frühe Neuzeit unter kurpfälzischer Herrschaft
▶ Im Dreißigjährigen Krieg
▶ Zerstörung durch französische Truppen im Jahr 1674
▶ Neubeginn und Aufbau im 18. Jahrhundert
▶ Germersheim als königlich-bayerisches Landkommissariat
▶ Das 19. Jahrhundert im Zeichen von Festung und Garnison
▶ Erster Weltkrieg und Schleifung der Festungsanlagen
▶ Germersheim in der Zeit des Nationalsozialismus
▶ Der wirtschaftliche Aufschwung nach 1950
▶ Auf dem Weg zum modernen Mittelzentrum
▶ Der Stadtteil Sondernheim
▶ Entwicklung und Perspektiven im 21. Jahrhundert

Ludwig Hans, Germersheimer Stadthistoriker und profunder Kenner der Geschichte seiner Heimatstadt, hat in den zurückliegenden 35 Jahren mehrere Bücher und zahlreiche Aufsätze hierzu veröffentlicht und ist Schriftleiter der „Schriftenreihe zur Geschichte des Landkreises Germersheim".

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel