Neuerscheinung: Interessantes aus dem Landkreis – Menschen und Geschichten 2022

Der aktuelle 61. Band der traditionsreichen Heimatbuchreihe des Landkreises Rastatt ist wieder ein besonderes Lesevergnügen geworden. Das Heimatbuch berichtet auf 256 reich bebilderten Seiten über vielfältige Themen aus den Bereichen Aktuelles und Gegenwart, Natur und Umwelt, Kunst, Kultur und Lebensart sowie der Geschichte unseres mittelbadischen Raumes.

Aus dem Inhalt:
• Highlights und Brennpunkte. 2021 im Rückblick
• Alles inklusive? Die Augusta-Sibylla-Schule: auch nach 60 Jahren wichtig im Bildungsmix
• Dr. Paul Bartsch und das Schwarzwald-Kinderkurheim Nickersberg
• Das Medienzentrum Mittelbaden (MZM) in Bühl
• Ehrenamtliche Flüchtlingsprojekte im Landkreis Rastatt
• Die Bildhauerin Gudrun Schreiner
• Die Musicals der Jugendkirche Via in Durmersheim: handgemachte, lebendige Bibelerzählungen
• Das Theater im Kurpark Gernsbach
• Hexen in der Grafschaft Eberstein
• Der 22. August 1944 und die „Aktion Gewitter“ im Landkreis Rastatt und in Baden-Baden
• Kronimus – der steinige Weg zum Erfolg
• Landrat Toni Huber – ein Nachruf
• Carl Leopold Netter – zum 100. Todestag des Bühler Ehrenbürgers
• Schiffe und Brücken überwinden Trennungen – Colette Meyer, geboren 1945 in Drusenheim, verheiratet in Lichtenau
• Nachruf auf Winfried Krieg – Förderer der Hub
• Winfried Krieg und die Stiftung Hub
• Winterhurzle, Schnabbelbomble und Doppelaugen – Familie Burgert und der Weinanbau in Bühl-Affental
• Klappern gehört zum Handwerk – Störche in Mittelbaden
• Der Goldkanal – Mythos und Wirklichkeit
• 100 Jahre Stadt Gaggenau (1922 – 2022)
• Zum Zusammenschluss von Elchesheim und Illingen im Jahre 1971
• Beinheimer Brücke, Wintersdorfer Brücke, Roppenheimer Brücke – viele Namen für ein wunderbares historisches Bauwerk zwischen dem Elsass und Baden
• Bücherecke im Heimatbuch

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel