Buchvorstellung "Bruchsal. Alt-Bruchsal, Zerstörung und Wiederaufbau der Stadt."

Am 26.2.2015 wurde das Buch "Bruchsal. Alt-Bruchsal, Zerstörung und Wiederaufbau der Stadt" von Kurt Lupp der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei der Veranstaltung im Rathaus Bruchsal war neben etwa hundert interessierten Zuhörern auch die Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick anwesend. Der Autor Kurt Lupp, der selbst lange Zeit in der Denkmalpflege beschäftigt war, führte mit einem kurzen Vortrag in das Thema ein. Auch Reiner Schmidt lobte in einem kurzen Vortrag die gute Zusammenarbeit mit der Stadt.

Die wechselvolle Geschichte Bruchsals zwischen 1945 und 2014 wird in diesem Buch ausführlich aufgezeigt. In chronologischem Ablauf schildert der Autor das Alte Bruchsal, seine Zerstörung, erste Überlegungen zum Wiederaufbau und die städtebaulichen Maßnahmen zwischen 1945 und 2014. Die gegenüber der ersten Konzeption von 1946 beim Ausbau der Stadt in über 60 Jahren erfolgten Änderungen und Erweiterungen der Stadtplanung werden eingehend dargestellt und kritisch betrachtet. 160 Abbildungen aus den zurückliegenden Nachkriegsjahrzehnten Bruchsaler Städtebaugeschichte runden diesen fundiert geschriebenen Band ab.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel