Die pfälzische Sozialdemokratie in der Weimarer Republik

978-3-89735-809-6
  • 22 x 15,5 cm, Broschur
  • 24,80 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Die 15 Jahre der Weimarer Republik waren eine mehr als nur bewegte Zeit in der deutschen... mehr

    Die 15 Jahre der Weimarer Republik waren eine mehr als nur bewegte Zeit in der deutschen Geschichte – schwer hatte der junge Staat mit den wirtschaftlichen und politischen Lasten des verlorenen Weltkrieges zu kämpfen. Besonders ins Gewicht fielen diese Faktoren in der Pfalz, die bis 1930 französisch besetzt war. Als eine der stärksten politischen Kräfte hat sich hier die Sozialdemokratie in ihrer Republiktreue zahlreicher Gegner erwehren müssen: Monarchisten und Militaristen von rechts trat sie genauso entschieden entgegen wie Kommunisten und Sektierern von links, pfälzischen und rheinischen Separatisten genauso wie der teils autoritär agierenden bayerischen Staatsregierung. Mit dem Aufkommen des Nationalsozialismus als ernstzunehmende politische Kraft Ende der 1920er Jahre wurde sie nicht nur vom Kampf gegen den Faschismus geprägt, sondern auch von der immer schmerzhafteren Pflicht, mit jenen Kompromisse einzugehen, die man einst als Feinde bekämpft hatte. Am Ende konnte es auch die zuvor so starke SPD nicht verhindern, dass sich die Pfalz zu einer Hochburg des Nationalsozialismus entwickelte.
    Mit diesem Band legt Alexander Kraft nun erstmals eine umfassende Darstellung der Geschichte der Sozialdemokratie in der Pfalz zur Zeit der Weimarer Republik vor. In großem Detailreichtum werden die Höhen und Tiefen der pfälzischen Demokratie beleuchtet und damit ein intensiver Einblick in eine Zeit gegeben, deren Vielschichtigkeit und Turbulenz in der deutschen Geschichte ihresgleichen sucht – und eine spannende Lektüre verspricht.

    Mannheimer historische Schriften. Band 9
    Hrsg. von Hermann Wiegand, Wilhelm Kreutz und dem Mannheimer Altertumsverein von 1859.
    328 S. mit 13 Abb., 15 Grafiken, 35 Tabellen und einer CD mit umfangreichem Datenmaterial. Broschur. ISBN 978-3-89735-809-6. € 24,80

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Bruchsal Bruchsal
    8,90 € *
    Das Rad Das Rad
    24,80 € *
    Bruchsal Bruchsal
    16,90 € *
    So war's damals So war's damals
    12,90 € *
    Eichelberg Eichelberg
    12,90 € *
    Die Stadtkirche Die Stadtkirche
    13,90 € *
    Räuberliebchen Räuberliebchen
    15,90 € *
    ERBLAST D ERBLAST D
    29,80 € *
    Zuletzt angesehen