Kriegs- und Nachkriegszeiten

Filter schließen
 
  •  
von bis
4 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fremdarbeiter in Heidelberg während des Zweiten Weltkriegs Fremdarbeiter in Heidelberg...
Während des Zweiten Weltkriegs lebten und arbeiteten zwischen 12.000 und 15.000 Fremdarbeiter in Heidelberg. Diese Fremdarbeiter kamen aus ganz Europa. Darunter sowohl ältere als auch erschreckend viele jüngere Menschen, sogar Kinder....
24,80 € *
Memories of Mannheim Memories of Mannheim
Seit 1945 haben amerikanische Soldaten und Zivilisten das Leben in Mannheim mitgeprägt und an vielen Stellen der Stadt ihre Spuren hinterlassen. Was als rein militärische Besatzung in den Trümmern des Zweiten Weltkriegs begonnen hatte,...
34,80 € *
Ausgeplündert, zurückerstattet und entschädigt Ausgeplündert, zurückerstat...
„Arisierung“, so nannte man im Dritten Reich die systematische Ausplünderungder Juden und die Vernichtung ihrer wirtschaftlichen Existenz. Ab 1933 wurden überall im Deutschen Reich jüdische Betriebe geschlossen oder an „Arier“ verkauft,...
38,00 € *
Landau und der Nationalsozialismus Landau und der Nationalsozi...
Es hat lange gedauert, bis dieses Werk zur Landauer Geschichte vorlag. Das Warten hat sich aber gelohnt. Das Stadtarchiv Landau hat zusammen mit zahlreichen namhaften Fachautoren eine Publikation erarbeitet, die es in dieser Art für eine...
29,80 € *
Als ich zu den Fahnen geeilt wurde Als ich zu den Fahnen geeil...
Über die Jahre 1930-1945, besonders über das chaotische Geschehen, über Todesangst und Mut, Versagen und menschliche Größe während der letzten Kriegstage, aber auch über die abenteuerlichen, teilweise sogar amüsanten Erfahrungen und...
12,90 € *
Schreib auf, worüber du nicht sprechen kannst Schreib auf, worüber du nic...
Die Autorin nimmt den Leser mit in ihre Jugendzeit während der Jahre 1944–1948. Eindrücklich schildert sie die Verzweiflung der letzten Kriegsmonate und die Hungerjahre der Nach­kriegszeit, in denen sie, wie so viele Angehörige ihrer...
14,90 € *
Das Schwarzwalddorf Yach im Zweiten Weltkrieg Das Schwarzwalddorf Yach im...
Das Schwarzwalddorf Yach am Fuße des Rohrhardsberges, das heute zur Stadt Elzach gehört, war nur für kurze Zeit Kriegsschauplatz und doch erheblich vom Zweiten Weltkrieg betroffen. Die Bevölkerung musste zahlreiche gefallene oder...
14,90 € *
Bruchsal, auferstanden aus Ruinen Bruchsal, auferstanden aus ...
Autor: Ekkerhart Krauth. Hrsg. von der Stadt Bruchsal. ISBN 978-3-89735-144-8. EUR 18,50. Vergriffen
18,50 € *
Kraichgau 1945 - Kriegsende und Neubeginn Bd. 2 Kraichgau 1945 - Kriegsende...
Heimatverein Kraichgau: Sonderveröffentlichung 13 264 S. mit zahlreichen Abb. ISBN 978-3-929366-15-0. EUR 15,90. VERGRIFFEN
15,90 € *
"Die Chance, Bürger zu werden" "Die Chance, Bürger zu werden"
Nach 1945 wurden in Deutschland unterschiedliche Konzepte eines politischen Neuanfangs diskutiert. In der "Heidelberger Aktionsgruppe" kamen Intellektuelle und Politiker wie Alfred Weber, Alexander Mitscherlich und Carlo Schmid zusammen....
14,90 € *
"Man machte mit uns, was man wollte" "Man machte mit uns, was ma...
Ausgehend von einem Rückblick über die Behandlung der Zwangsarbeiterfrage nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zeichnet Eginhard Scharf die Entwicklung des Einsatzes von Zwangsarbeitern in der Industriestadt Ludwigshafen am Rhein von...
19,90 € *
Der "Ausländereinsatz" in Pforzheim während des Zweiten Weltkrieges Der "Ausländereinsatz" in P...
Vorarbeiten zum Thema der Zwangsarbeiter in Pforzheim hat es bereits gegeben, doch erst im Zuge der Vorbereitung der Entschädigungszahlungen konnte dieses Thema ausführlich erforscht werden. Der Historiker Christian Haller hat hierfür...
14,90 € *
4 von 5
Zuletzt angesehen