Stettfeld
2000 Jahre Geschichte
978-3-89735-238-4
  • 24 x 17 cm, fester Einband
  • 28,00 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Warum gab es in Stettfeld einen römischen Weihestein, der den keltischen Göttinnen der... mehr

    Warum gab es in Stettfeld einen römischen Weihestein, der den keltischen Göttinnen der vier Wege gewidmet war? Welcher Stettfelder gehört in die Reihe der spanischen Eroberer Südamerikas? Weil diese und noch viele andere Fragen beantwortet werden, ist "Stettfeld. 2000 Jahre Geschichte" weit mehr als ein Heimatbuch traditionellen Stils; reich bebildert dient es gleichermaßen zur fortlaufenden Lektüre wie als heimatgeschichtliches Nachschlagewerk. In vier großen Kapiteln durchmessen die drei Autoren – alle ausgewiesene Historiker – die Geschichte Stettfelds von den ersten archäo­logischen Siedlungsspuren über Römerzeit und Mittelalter bis hin zur Gegenwart, als Stettfeld Teil der neuen Gesamt­gemeinde Ubstadt-Weiher wurde.

    Hrsg. von der Gemeinde Ubstadt-Weiher.
    400 S. mit fast 200, z.T. farbigen Abb., fester Einband. 2003.
    ISBN 978-3-89735-238-4. EUR 28

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen