Ortsgeschichte von Rastatt bis Stuttgart

Filter schließen
 
  •  
von bis
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Eine Nacht in Teufels Küche Eine Nacht in Teufels Küche
Anno Domini 1764 in der Herrschaft des Klosters St. Peter auf dem Hochschwarzwald: Die Leute sagen, Katharina sei eine Hexe. Entgegen der Verachtung und Gewalt kämpft sie sich, getrieben von der Liebe zu ihren Kindern, mit unbändigem...
17,90 € *
Heimatbuch 2018 Heimatbuch 2018
Das Heimatbuch 2018 setzt sich mit Themen auseinander, die die Menschen im Landkreis Rastatt bewegen. Dazu zählt insbesondere die Problematik mit per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) in Böden und Grundwasser, aber auch die...
12,90 € *
WO SONST WO SONST
Der urbane Hack-Garten in Ludwigshafen, das Freilichtlabor Lauresham in Lorsch, Stutenmilch aus dem Odenwald oder das Klapprad-Rennen auf den Kalmit-Gipfel: Gute Geschichten aus dem Online-Reise-und Heimatmagazin WO SONST sind jetzt auch...
19,90 € *
Von der mittelalterlichen "Kuhstadt Speyer" bis zur Dom-Restaurierung 1957/61 Von der mittelalterlichen "...
Die zehn Beiträge dieses Buchs, die sich zeitlich von den salischen Kaiserinnen bis zur Ablösung der Schraudolph-Fresken im Speyerer Dom in den Jahren 1957 bis 1961 erstrecken, handeln über die Geschichte der Stadt Speyer und ihrer...
22,80 € *
Reichskammergerichtspersonal und andere Personen Reichskammergerichtspersona...
Das Speyer des 17. Jahrhunderts war Sitz des Reichskammergerichts und somit die wichtigste Drehscheibe des deutschen Rechts. Hier kreuzten sich die Wege von Personen aus allen Teilen des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation –...
79,00 € *
Auswanderungen aus dem Großherzogtum Baden vor 1872, Band 4 Auswanderungen aus dem Groß...
Aus Rastatt und Umgebung wanderten im 19. Jahrhundert viele Menschen aus. Die Namen und Herkunftsorte südwestdeutscher Auswanderer des 19. Jahrhunderts sind inzwischen weitgehend erschlossen und können auf der Internet-Seite des...
34,80 € *
"Man muss Gott mehr gehorchen als dem Menschen" "Man muss Gott mehr gehorch...
Eugen Bolz ist bis heute nicht fest im historischen Gedächtnis des Landes verankert. Unser Anliegen muss es sein, dass der am 23. Januar 1945 gemeinsam mit neun anderen Regimegegnern Hin gerichtete zukünftig in seiner ganzen Bedeutung...
14,90 € *
Das Jüdische Lehrhaus in Stuttgart 1926-1938 Das Jüdische Lehrhaus in St...
Dieses Buch behandelt die Geschichte und Bedeutung des Jüdischen Lehrhauses in Stuttgart von seiner Gründung 1926 bis zu seiner erzwungenen Schließung 1938. Ziel des Lehrhauses war es, dem Verlust jüdischer Identität anhand einer neue...
20,00 € *
Wege in ein neues Leben Wege in ein neues Leben
Als im Mai 1945 endlich die Waffen schwiegen, lagen nicht nur die Städte in Trümmern. Nach dem völligen Zusammenbruch der NS-Herrschaft standen die Überlebenden vor den Scherben ihrer bisherigen Existenz. Täter und Mitläufer, Verfolgte...
14,90 € *
Heimatbuch 2017 Heimatbuch 2017
Der aktuelle 56. Band der traditionsreichen Heimatbuchreihe des Landkreises Rastatt ist wieder ein besonderes Lesevergnügen geworden. Das Heimatbuch berichtet auf 256 reich bebilderten Seiten und in modernisierter Form über vielfältige...
12,90 € *
Geschichte und Familienbuch der jüdischen Gemeinde von Schwetzingen Geschichte und Familienbuch...
Es ist wohl eine Ironie der Geschichte, dass das einzige schriftliche Zeugnis der jüdischen Gemeinde Schwetzingens nur deshalb überliefert ist, weil die Nationalsozialisten es noch 1945 reproduzieren ließen. Während das von ihnen...
14,90 € *
Die Scheinanlage "Stuttgarter Bahnhof" 1940-1943 Die Scheinanlage "Stuttgart...
Die lokale Bevölkerung sprach immer vom „Stuttgarter Bahnhof “. Diese Scheinanlage bei Lauffen am Neckar war eine der größten Attrappen, die die Deutsche Luftwaffe im Krieg errichten ließ, um feindliche Bombergeschwader von ihrem...
19,80 € *
1 von 7
Zuletzt angesehen