Zurück
Vor

Neue Beiträge zur Stadtgeschichte I

Pforzheimer Geschichtsblätter 9

ISBN: 978-3-89735-397-8

24 x 17 cm, fester Einband

16,90 € *
 
 
 
 
 

Der neunte Band der "Pforzheimer Geschichtsblätter" liefert mit thematischen Schwerpunkten im 16., 19. und 20. Jahrhundert zehn Beiträge, die inhaltlich zum Teil weit über den lokalen Rahmen hinausführen. Den Auftakt bildet eine epochenübergreifende Gesamtschau der Pforzheimer Stadtgeschichte. Zwei Aufsätze befassen sich mit dem Pforzheimer Humanisten Nikolaus Schmierer und seiner Verbindung zu Wolfgang Reichart aus Ulm. Sechs Beiträge gelten der Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts: Aufsätze zur Geschichte von Pietismus und Neupietismus in Baden, zur Biographie eines Pforzheimer Unternehmers und Politikers und zu den Pforzheimer Reichstagswahlen von 1912 liefern neue Aufschlüsse zu politisch-sozialen Strömungen und Bewegungen. Eine umfangreiche Studie über den Aufstieg der NSDAP in Pforzheim schließt sich chronologisch und thematisch an. Beiträge über eine bislang unbeachtete Pforzheimer Medaille, über die Biographie des Pforzheimer Arztes Wilhelm Senner sowie Nachrufe auf Wolfgang Pieper und Hans Georg Zier runden das inhaltliche Spektrum ab.

Pforzheimer Geschichtsblätter. Bd. 9
Hrsg. von der Stadt Pforzheim.
280 S. mit 17, z.T. farbigen Abb. und Tabellen, fester Einband.
Aus dem Thorbecke-Programm.
ISBN 978-3-89735-397-8. € 16,90

 
 
Das Rad

24,80 € *

Lebensbilder aus der...

38,00 € *

Die Jesuiten in der...

79,00 € *

Die Jesuiten in der...

49,80 € *

Ereignisse und Gestalten

14,70 € *

Angekommen

9,90 € *

Tabak

16,90 € *

Böttinger Marmor

19,90 € *

 
 

Zuletzt angesehen