Pforzheim in der frühen Neuzeit

Pforzheim in der frühen Neuzeit
Beiträge zur Stadtgeschichte des 16.bis 18. Jahrhunderts
978-3-89735-395-4
  • 24 x 17 cm, fester Einband
  • 15,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Die in dem Band vereinten Studien beleuchten am Beispiel des frühneuzeitlichen Pforzheim... mehr

    Die in dem Band vereinten Studien beleuchten am Beispiel des frühneuzeitlichen Pforzheim wesentliche Aspekte der Stadtgeschichte. Die Untersuchungen schöpfen aus zahlreichen bislang noch nicht ausgewerteten Quellen und erörtern Fragen von weit mehr als lokaler Bedeutung. So besaß die Pforzheimer Lateinschule im 15. und 16. Jahrhundert einen hervorragenden Ruf. Humanistische Gelehrte von Rang gingen aus ihr hervor.
    Weitere Forschungen widmen sich der städtischen Ökonomie, der Stadttopographie und dem Pfälzischen Krieg, dessen Verheerungen für viele Gemeinwesen einen gravierenden Einschnitt bildeten. Das mit einem ausführlichen Register ausgestattete Buch liefert einen wertvollen Beitrag zur Geschichte des deutschen Südwestens in der Frühen Neuzeit.

    Pforzheimer Geschichtsblätter. Bd. 7
    Hrsg. von der Stadt Pforzheim.
    184 S. mit 11 Abb., fester Einband.
    Aus dem Thorbecke-Programm. ISBN 978-3-89735-395-4. € 15,90

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen