Neue Beiträge zur Stadtgeschichte III

Neue Beiträge zur Stadtgeschichte III
Pforzheimer Geschichtsblätter 11
978-3-89735-399-7
  • 24 x 17 cm, fester Einband
  • 16,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Die thematische Breite des elften Bandes der "Pforzheimer Geschichtsblätter" ist groß... mehr

    Die thematische Breite des elften Bandes der "Pforzheimer Geschichtsblätter" ist groß und umfasst - vom 6. bis zum 20. Jahrhundert - nahezu 1500 Jahre. Dem Mittelalter gelten die beiden Untersuchungen von Stefan Pätzold, die sich mit den Pforzheimer Pfarrkirchen sowie der städtischen Oberschicht jener Zeit beschäftigen. Um Satire und Polemik im Werk des Johannes Reuchlin geht es anschließend in dem Essay von Matthias Dall'Asta. Aus der frühen Neuzeit stammen die Inschriften der Grabmäler im Wandelgang des Pforzheimer Hauptfriedhofs, die Anneliese Seeliger-Zeiss ediert. Mit dem Offizier und Weinbauern Georg Friedrich Gaupp porträtiert Friedrich Sander einen ungewöhnlichen Menschen des 18. Jahrhunderts. Die vielfältigen Schwierigkeiten, die sich bis in das 19. Jahrhundert hinein bei der Versorgung Pforzheims mit Wasser ergaben, stellt Gerda Pfrommer dar. Tanja Solombrino verfolgt den Lebensweg zahlreicher bildender Künstler, die in den zwanziger und dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts an der Pforzheimer Kunstgewerbeschule ausgebildet wurden. Einen bislang unveröffentlichten Augenzeugenbericht von der Zerstörung Pforzheims im Februar 1945 bringt Johannes Werner zum Abdruck. Der Volksabstimmung des Jahres 1951 über den Südweststaat ist Christian Grohs Abhandlung gewidmet. Schließlich erinnert Jochen Greven an Leben und Werk des 1993 gestorbenen Pforzheimer Schriftstellers Klaus Nonnenmann.

    Pforzheimer Geschichtsblätter. Bd. 11
    Hrsg. von der Stadt Pforzheim.
    272 S. mit 22 z.T. farbigen Abb., fester Einband.
    Aus dem Thorbecke-Programm.
    ISBN 978-3-89735-399-2. € 16,90

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen