Museum Johannes Reuchlin

Begleitbuch zur Ausstellung in Pforzheim
978-3-89735-711-2
  • 22 x 24 cm, Broschur
  • 15,00 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Seine Herkunft vergisst Johannes Reuchlin nie. Demütig bezeichnet er sich als einen Mann... mehr

    Seine Herkunft vergisst Johannes Reuchlin nie. Demütig bezeichnet er sich als einen Mann von ganz unten aus dem Volk, dem die große Aufgabe anvertraut sei, die Würde der heiligen Schriften wiederherzustellen.

    Das Museum Johannes Reuchlin eröffnet Einblicke in Werk und Wirkung eines vielseitig begabten und streitbaren europäischen Humanisten. Mit seinem bahnbrechenden Druckwerk „Augenspiegel“ (1511) sorgte Reuchlin europaweit für Aufsehen, trat für Andersgläubige ein und galt bald als „Schutzherr der Freiheit“: Viel Schlimmes könnte daraus entstehen, wenn wir ihre Bücher verbrennen würden.

    Wer mehr über Reuchlin und seine Zeit erfahren möchte, dem sei die zweisprachige und multimediale Ausstellung in Pforzheim neben der Schloßkirche empfohlen.
    http://www.pforzheim.de/kultur-freizeit/museen/geschichte/museum-johannes-reuchlin.html

    Im Auftrag und mit Unterstützung der Stadt Pforzheim und den Freunden der Schloßkirche e. V.
    Unter Mitarbeit von Matthias Dall’Asta, Sabine Reister und Sonny Timm.
    120 S. mit ca. 350 farbigen Abb., attrakt. quadrat. Format, Broschur. ISBN 978-3-89735-711-2. EUR 15,00

    Zuletzt angesehen