Rechnung für Hitlers Krieg

Rechnung für Hitlers Krieg
Aspekte und Probleme des Lastenausgleichs
978-3-89735-246-9
  • 24 x 17 cm, Broschur
  • 28,00 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Der Lastenausgleich gilt gemeinhin als Erfolgsgeschichte, als eine der tragenden Säulen der... mehr

    Der Lastenausgleich gilt gemeinhin als Erfolgsgeschichte, als eine der tragenden Säulen der Sozialstaat-Entwicklung und der unter sozialpolitischem Vorzeichen erfolgten Kriegsfolgenbewältigung der Bundesrepublik. Er beinhaltete die größte Wirtschafts- und Finanztransaktion der deutschen Geschichte.
    Die Beiträge des Sammelbandes wurden im Rahmen der „Pforzheimer Gespräche“ vorgetragen und diskutiert. Sie verfolgen das Ziel, das komplexe historische Phänomen „Lastenausgleich“ wieder stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit wie der historischen Forschung zu rücken, in seinen unterschiedlichen Dimensionen und Problemaspekten neu und weiter zu denken und in neue methodische und theoretische Ansätze einzubinden. Dabei werden die rechtlichen Aspekte des Lastenausgleichs, seine wirtschaftlichen Implikationen, sozial- und kommunalpolitische Gesichtspunkte sowie die Entwicklung in der DDR untersucht.

    Pforzheimer Gespräche zur Sozial-, Wirtschafts- und Stadtgeschichte. Bd. 3
    Hrsg. von Hans-Peter Becht und Gerhard Fouquet.
    272 S. mit 21 Abb., Broschur. 2003.
    ISBN 978-3-89735-246-9. EUR 28,00

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Mythos Staufer Mythos Staufer
    29,80 € *
    Der Kraichgau Der Kraichgau
    17,90 € *
    Leckerbisse Leckerbisse
    9,90 € *
    Stolz und Sturm Stolz und Sturm
    19,90 € *
    Lucian Reich Lucian Reich
    24,90 € *
    Wässerwiesen Wässerwiesen
    24,80 € *
    Zuletzt angesehen