Pfinztal
natürlich - liebenswert - modern
978-3-89735-258-2
  • 22 x 24 cm, fester Einband
  • 14,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Einige Jahrzehnte ist es nun her, dass sich Berghausen, Kleinsteinbach, Söllingen und... mehr

    Einige Jahrzehnte ist es nun her, dass sich Berghausen, Kleinsteinbach, Söllingen und Wöschbach zusammengeschlossen haben – eine Zeit, in der die vier Ortschaften immer mehr zur Gemeinde Pfinztal zusammengewachsen sind. Dabei haben die vier Ortsteile weitgehend ihren Charakter erhalten, wodurch Pfinztal gleichzeitig an Vielfalt gewonnen hat. Pfinztal hat nämlich mehr als die Nähe zu Karlsruhe zu bieten.
    Pfinztals Schönheiten, seine Qualitäten als Wohngemeinde und seine herrliche Landschaft mit Wiesen, Wäldern, Feldern und Auen finden sich in einem neu erschienenen, farbenprächtigen Bildband. Die Bereiche des alltäglichen Lebens wie Schulen, Kirchen, Feste und das örtliche Gewerbe sind ebenfalls darin dokumentiert und auch die Verkehrsproblematik wird nicht ausgeklammert. Ein einleitender Text von Thomas Liebscher führt den Betrachter durch die Historie hin zu dem Pfinztal, das sich auf fast 100 Seiten in vielen Facetten und allen Jahreszeiten wiederfindet.
    Dem engagierten Fotografen-Team ist es gelungen, in über 250 bekannten wie auch überraschenden Motiven einzufangen, was Pfinztal zu etwas Besonderem macht: die lebendige Balance zwischen der Tradition der einzelnen Ortsteile und dem sich entwickelnden Gemeinschaftsgefühl der Pfinztaler. Mit dem beim Verlag Regionalkultur erschienen Bildband hat die Gemeinde Pfinztal mit Unterstützung der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe diesem Zusammenwachsen Rechnung getragen – das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Am Ende des farbenprächtigen Streifzugs durch die Gemeinde wird man feststellen: Pfinztal hält, was der Buchtitel verspricht.

    Hrsg. von der Gemeinde Pfinztal.
    96 S. mit 268, meist farbigen Abb., attraktives quadratisches Format, fester Einband. 2007.
    ISBN 978-3-89735-258-2. EUR 14,90

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen