Historischer Verein für Mittelbaden, Regionalgruppe Geroldsecker Land (Hrsg.)

Stolpersteine in Lahr

Ein Geschichtsprojekt mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 10a der Friedrichschule in Lahr, Schuljahr 2013/2014
978-3-89735-865-2
  • 19,8 x 11,8 cm, Broschur
  • 9,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Einwohner von Lahr wenden sich bitte für den Erwerb des Buches direkt an die... mehr
    Einwohner von Lahr wenden sich bitte für den Erwerb des Buches direkt an die Stadtverwaltung Lahr.

    Schüler einer zehnten Klasse aus Lahr, viele mit Migrationshintergrund, setzen sich mit deutscher Geschichte auseinander. Mit der Zeit des Natio­nalsozialismus, in der grausame Morde an damaligen Mitbürgern begangen wurden. Es gibt viele Opfergruppen. Ob Menschen mit jüdischem Glauben, geistig Benachteiligte, politisch oder religiös Andersdenkende. Die Dokumentation der Verlegung der Lahrer Stolpersteine will in ihrer Gesamtheit an diese Menschen erinnern, keine Opfergruppe ausschließen und so Gelegenheit zur Erinnerung und zum historischen Lernen geben.

    Stolpersteine in Lahr. Ein Geschichtsprojekt mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 10a der Friedrichschule in Lahr, Schuljahr 2013/2014.
    Hrsg. vom Historischen Verein für Mittelbaden, Regionalgruppe Geroldsecker Land.
    96 S. mit 42 Abb., Broschur.
    ISBN 978-3-89735-865-2, EUR 9,90.

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen