Heidelberger Hotels im späten 19. Jahrhundert

Schloss-Hotel und Hotel Bellevue
978-3-89735-719-8
  • 24 x 22 cm, Broschur
  • 14,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Seit dem Ende des 19. Jh.s prägt der Bau des Schloss-Hotels durch seine herausgehobene Lage... mehr

    Seit dem Ende des 19. Jh.s prägt der Bau des Schloss-Hotels durch seine herausgehobene Lage oberhalb des Heidelberger Schlosses das Stadtbild. Obschon früh auch als ein störender Fremdkörper empfunden, der – damals wie heute – Zeitgenossen zu polarisieren vermochte, so zählte das Hotel zusammen mit dem bereits 1919 niedergebrannten Hotel bzw. Sanatorium Bellevue viele Jahrzehnte lang zu den besten Adressen Heidelbergs, wo sich zahlreiche hochgestellte Persönlichkeiten aus der ganzen Welt ein Stelldichein gaben …

    Diese erste wissenschaftliche Aufarbeitung der beiden Gebäude aus kunsthistorischer Sicht dokumentiert deren Baugeschichte bis zur aktuellen Umgestaltung. Sie lässt zugleich prominente Gäste Revue passieren und verdeutlicht den Stellenwert beider Beherbergungsbetriebe innerhalb des Heidelberger Hotelwesens.

    Schriftenreihe des Stadtarchivs Heidelberg, Sonderveröffentlichung 19
    Im Auftrag der Stadt Heidelberg hrsg. von Peter Blum.
    76 S. mit 63 z. Teil farb. Abb., attrakt. quadrat. Format, Broschur.
    ISBN 978-3-89735-719-8. EUR 14,90

    Zuletzt angesehen