Prost Heidelberg!

Prost Heidelberg!
Die Geschichte der Heidelberger Brauereien und Bierlokale
978-3-89735-264-3
  • 22 x 23,8 cm, fester Einband
  • 22,80 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    1603 erlässt Kurfürst Friedrich IV. die Heidelberger Bierordnung. Sie ist Fixpunkt... mehr

    1603 erlässt Kurfürst Friedrich IV. die Heidelberger Bierordnung. Sie ist Fixpunkt einer über 400-jährigen heimischen Brautradition. Und sie belegt: In Nachbarschaft zu Heidelbergs legendärem Großen Fass findet auch der Gerstensaft regen Zuspruch! Mit weit über 30 Gasthausbrauereien erlebt das Bier – dank guten Brauwassers von den Quellen des Königstuhls – um die Mitte des 19. Jahrhunderts sogar einen wahren Boom. Anteil daran hat der ausgeprägte Bierkult der Studenten ... Dies ist Stoff einer vergnüglichen "Wirtschaftsgeschichte". Die Lektüre eröffnet ein atmosphärisch dichtes Bild einer spezifischen Kultur des Bierbrauens und Biertrinkens.

    Schriftenreihe des Stadtarchivs Heidelberg. Sonderveröffentlichung 15
    Im Auftrag der Stadt Heidelberg hrsg. von Peter Blum.
    192 S. mit 100, meist farbigen Abb.,attraktives quadratisches Format, fester Einband. 2005.
    ISBN 978-3-89735-264-3. EUR 22,80

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen