vom Winzerdorf zur modernen Gemeinde
978-3-89735-633-7
  • 24 x 17 cm, fester Einband
  • 24,00 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Der vorliegende Band zeichnet erstmals die Eisinger Ortsgeschichte nach, von der... mehr

    Der vorliegende Band zeichnet erstmals die Eisinger Ortsgeschichte nach, von der Erster­wäh­nung 830 bis in die heutige Zeit – eine fast 1200-jährige Geschichte. Das Buch ver­mittelt Einblicke in die Lebens- und Ar­beits­welt der Eisinger, ihren mühevollen Arbeitsalltag in Landwirtschaft und Weinbau und berichtet über die Lasten, die den Dorfbewohnern von der Herrschaft aufgebürdet wurden.
    Dabei spannt der Autor einen weiten Bogen – von der Kirchenhistorie und den Herrschafts­ver­hält­nissen über die Schul­geschichte und das Ver­eins­leben bis hin zu den überlieferten Sagen und Geschichten. Zahlreiche zum Teil farbige Bilder runden diesen Band ab und illustrieren anschaulich den Wandel vom Bauern- und Winzerdorf zu einer moder­nen Gemeinde.

    Hrsg. von der Gemeinde Eisingen.
    320 S. mit 170, z. T. farb. Abb., fester Einband.
    ISBN 978-3-89735-633-7. EUR 24,00

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen