"In unserer sonst so ruhigen Stadt..."

"In unserer sonst so ruhigen Stadt..."
Revolution 1848/49 in Bruchsal
978-3-929366-83-9
  • 24 x 17 cm, fester Einband
  • 12,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Die revolutionären Ereignisse der Jahre 1848/49 versetzten auch die Stadt Bruchsal in... mehr

    Die revolutionären Ereignisse der Jahre 1848/49 versetzten auch die Stadt Bruchsal in Aufruhr. Angefangen mit den Hepp-Hepp-Unruhen über die Bildung politischer Vereine, die Tumulte bei den Robert-Blum-Gedenkfeiern, die Befreiung politischer Gefangener aus den Bruchsaler Gefängnissen bis hin zum Einmarsch der preußischen Truppen, werden in diesem Buch die Auseinandersetzungen detailliert geschildert, die von März 1848 bis Juni 1849 das Leben der Stadt prägten. Hinter den einzelnen Streitpunkten treten dabei deutlich die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Spannungen zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen, wie etwa aufstrebenden Bürgern und Handwerkern, den Anwälten und konservativen Beamten, zutage.
    So entsteht ein plastisches Bild der Revolution in der damals drittgrößten Stadt Badens, die als Gerichts- und Verwaltungszentrum sowie als Standort einer Garnison zahlreiche Konfliktfelder aufzuweisen hatte. Ein Anhang mit Kurzbiografien über die Bruchsaler Revolution von 1848/49 rundet diesen reich bebilderten Band ab.

    Veröffentlichungen der Historischen Kommission der Stadt Bruchsal. Bd. 16
    128 S. mit 52 z.T. farbigen Abb., fester Einband.
    ISBN 978-3-929366-83-9. EUR 12,90

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen