Zurück
Vor
ERBLAST D
 
 
 

ERBLAST D

Kunst als Erinnerungsarbeit

ISBN: 978-3-89735-845-4

29,7x21, fester Einband

29,80 € *
 
 
 
 
 

In ihren einfühlsamen künstlerischen Arbeiten verbindet Uscha Rudek-Werlé seit vielen Jahren das Alltägliche mit dem Nichtalltäglichen. Sie sammelt Fundstücke aus Metall, Stoff oder Holz, Weggeworfenes oder Vergessenes, um daraus Installationen zu schaffen, die nicht um des Effekts Willen entstehen, sondern aus der ernsten Auseinandersetzung mit dem Menschen und der von ihm geprägten Welt. Die Ausstellungen Erblast D sind eines ihrer zentralen Werke gegen das Verdrängen und Vergessen des Holocausts. Mit Artefakten, Zeichen, Spuren, Namen und Gedichtzeilen erinnert die Künstlerin an das schwere Erbe der deutschen Vergangenheit, an die Opfer und ihre Leiden. In dem nun vorliegenden Werkkatalog, der gleichzeitig eine lückenlose Dokumentation der Ausstellungen aber auch der nicht zustande gekommenen Ausstellungen beinhaltet, verdeutlicht die Künstlerin, eben nicht nur durch ihr Schaffen, sondern auch mit dem Umgang damit, wie schwierig das Thema Holocaust bis in die heutigen Tage geblieben ist. Doch „Erinnerung könnte Erlösung sein“.

Uscha Rudek-Werlé, ERBLAST D. Kunst als Erinnerungsarbeit.216 S. mit zahlreichen farbigen Abbildungen. Fester Einband. ISBN 978-3-89735-845-4. EUR 29,80.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen