Zurück
Vor
Fragmenta Melanchthoniana, Band 6
 
 
 

Fragmenta Melanchthoniana, Band 6

Humanismus und Reformation

ISBN: 978-3-89735-961-1

17x24 cm, fester Einband

17,90 € *
 
 
 
 
 

Der vorliegende Band 6 der Reihe „Fragmenta Melanchthoniana“ umfasst Beiträge zu ganz unterschiedlichen Aspekten der Melanchthon- und Humanismusforschung: zur Kindheit und zum Geschichtswerk Melanchthons, zu seiner Christologie und Geometrie, kunsthistorische Beiträge zu Reformatorenbildnissen, zur Ausbreitung der Reformation im Kraichgau, zum Türkenbild in der Frühen Neuzeit, zur Geschichte des Heidelberger Schlosses, zur Baugeschichte des Melanchthonhauses und der Geschichte der evangelischen Kirche seit dem Ersten Weltkrieg. Alle Beiträge sind Facetten einer vielschichtigen Geschichte Melanchthons und der protestantischen Tradition. Gleichzeitig werden in allen Beiträgen durchaus beachtliche Aspekte der Forschung beleuchtet, auch wenn diese nicht immer in einem inneren Zusammenhang stehen, die es aber dennoch als sinnvoll erweisen, die Ergebnisse einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Fragmenta Melanchthoniana, Band 6. Humanismus und Reformation.
Hrsg. v. Günter Frank. Mit Beiträgen von Rainer W. Burkart, Günter Frank, Reinhard Hirth, Ulrich Reich, Martin Schneider, Christina Solrani, Hendrik Stössel, Heiko Wacker, Maria Lucia Weigel und Gerhard Weng.
248 S. mit 65 z.T. farbigen Abb., fester Einband.
ISBN 978-3-89735-961-1. EUR 17,90

 
 
 
 

Zuletzt angesehen