Bewahrung und Erneuerung

Förderer des deutschen Waldensertums. Aufsätze anlässlich des 75-jährigen Bestehens der deutschen Waldenservereinigung e. V. 2011 und des 75-jährigen Jubiläums der Einweihung des Henri-Arnaud-Hauses in Schönenberg als Museum 2014
978-3-89735-797-6
  • 24 x 17 cm, Broschur
  • 28,00 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Im Jahre 1936, drei Jahre nach der Machtergreifung Hitlers, wurde die „Deutsche... mehr

    Im Jahre 1936, drei Jahre nach der Machtergreifung Hitlers, wurde die „Deutsche Waldenservereinigung“ gegründet. In diesem Band werden mehrere Persönlichkeiten aus Hessen und Württemberg vorgestellt, die in der Vereinigung aktiv waren. Es wird gezeigt, wie sie versucht haben, das Erbe der Waldenser im 20. Jahrhundert zu bewahren und zu erneuern.

    Bewahrung und Erneuerung. Förderer des deutschen Waldensertums. Aufsätze anlässlich des 75-jährigen Bestehens der deutschen Waldenservereinigung e. V. 2011 und des 75-jährigen Jubiläums der Einweihung des Henri-Arnaud-Hauses in Schönenberg als Museum 2014.
    Herausgegeben von Albert de Lange. Band 5 der Waldenserstudien, herausgegeben von der Deutschen Waldenservereinigung e.V. Ötisheim-Schönenberg.
    296 Seiten mit 72 Abbildungen, Broschur.
    ISBN 978-3-89735-797-6. EUR 28,00.

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen