Zurück
Vor

Blätter für pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde Jahresband 2005

mit Ebernburg-Heften 38. und 39. Folge (2004/2005)

ISBN: 978-3-89735-402-9

23,4 x 15,9 cm, fester Einband

35,00 € *
 
 
 
 
 

Am 5. Februar vor 300 Jahren starb Philipp Jacob Spener. Wichtige Beiträge zu Spener und zur Geschichte des Pietismus in Südwestdeutschland aus der Feder von Martin Brecht, Gustav A. Krieg (Pierre Poiret) und Dietrich Meyer bilden einen Schwerpunkt im 72. Band der "Blätter für pfälzische Kirchengeschichte". Beiträge zur pfälzischen Orts- und Personengeschichte (Michael Landgraf: Neustadt an der Haardt; Friedhelm Borggrefe: Dr. Richard Müller-Mattil) sowie zum Katastrophenjahr 1945 (Ulrich Wien: Deutung der Niederlage) komplettieren eine facettenreichen Aufsatzsammlung. Die neue Vereinssatzung ist im Wortlaut beigefügt.

Hrsg. vom Verein für Pfälzische Kirchengeschichte.
448 S. mit 77 Abb., fester Einband. 2005.
ISBN 978-3-89735-402-9. EUR 35

 
 
 
 

Zuletzt angesehen