Rehborner Kirchengeschichte

Rehborner Kirchengeschichte
Vom Disibodenberg über die Reformation und Union zur Evangelischen Kirche der Pfalz
978-3-89735-462-3
  • 24 x 17 cm, fester Einband
  • 14,80 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Wer die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten will, kommt nicht ohne den Blick in die... mehr

    Wer die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten will, kommt nicht ohne den Blick in die Geschichte aus. Rainer Thielen schöpft seine Ortskirchengeschichte aus den Quellen. Von den ersten Spuren des Christentums und der kirchlichen Baugeschichte führt die Beschreibung über die Reformation bis in die Gegenwart. Der Pfarrerschaft gilt besondere Aufmerksamkeit. Das überörtliche Interesse rankt sich vornehmlich um die Gestalt des Pfarrers und Oberkirchenrates August Kopp (1886–1970), eine "Rehborner Institution", zugleich erster Sozialpfarrer der Pfälzischen Landeskirche seit 1928.

    Hrsg. von Rainer Thielen in Verbindung mit dem Verein für Pfälzische Kirchengeschichte (VPfKG).
    152 S. mit 47 Abb., fester Einband. 2006.
    ISBN 978-3-89735-462-3. EUR 14,80

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen