Filter schließen
 
  •  
von bis
2 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Jüdische Persönlichkeiten im Kraichgau Jüdische Persönlichkeiten i...
Sie hießen Oppenheimer, Bravmann oder Rosenfeld. Sie waren Fabrikanten, Unternehmer, Künstler oder Politiker und hatten eines gemeinsam: Sie waren jüdische Persönlichkeiten im Kraichgau. Viele von ihnen wurden während des Naziregimes...
22,80 € *
Ausgeplündert, zurückerstattet und entschädigt Ausgeplündert, zurückerstat...
„Arisierung“, so nannte man im Dritten Reich die systematische Ausplünderungder Juden und die Vernichtung ihrer wirtschaftlichen Existenz. Ab 1933 wurden überall im Deutschen Reich jüdische Betriebe geschlossen oder an „Arier“ verkauft,...
38,00 € *
Oppenheimer – Eine jüdische Familie aus Bruchsal Oppenheimer – Eine jüdische...
Die jüdische Bruchsaler Familie Oppenheimer hat in der Geschichte der Stadt bleibende Spuren hinterlassen. Zur Kaiserzeit und während der Weimarer Republik war ihre florierende Tuchgroßhandlung eine feste Größe im regionalen...
22,80 € *
Dem Vergessen entrissen. Jüdisches Leben im Kraichgau Dem Vergessen entrissen. Jü...
Wie macht man eine Ausstellung über die jüdische Geschichte einer gesamten Region, in der keine Juden mehr leben? Dieser Frage stellten sich der Verein Jüdisches Leben Kraichgau e.V. und der Heimatverein Kraichgau. Das jüdische Leben im...
9,90 € *
"Dies ist nichts als das Haus Gottes" "Dies ist nichts als das Ha...
Synagogen haben das Ortsbild mancher Dörfer im Süden der Ortenau mitgeprägt. Sie legten Zeugnis ab von den Versuchen der jüdischen Gemeinden, sich in die christliche Umwelt zu integrieren und gleichzeitig an ihrer Religion festzuhalten....
5,90 € *
Jüdisches Leben in Eichtersheim Jüdisches Leben in Eichters...
Leonhard Dörfer entstammt einer alten Lehrerfamilie in Schwetzingen; er studierte 1951–56 Geschichte, Geografie und Sport an der Universität Heidelberg, war Lehrer an Gymnasien in Heidelberg und Bruchsal und war bis zur Pensionierung...
14,90 € *
Jüdisches Leben in Ettlingen Jüdisches Leben in Ettlingen
Über viele Jahrhunderte schrieben Juden die Geschichte der Stadt Ettlingen maßgeblich mit. Die rechtliche Gleichstellung der Juden erfolgte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts – und damit auch die allmähliche Integration in die...
12,90 € *
„Gewidmet vom unvergesslichen Gatten“ „Gewidmet vom unvergesslich...
Der jüdische Friedhof in Kuppenheim ist einer der größten und bedeutendsten am Oberrhein. Er diente als Verbandsfriedhof vielen Gemeinden der Umgebung als Begräbnisplatz. Mit seinen über 1000 erhaltenen Steinen ist er ein Spiegel der...
29,80 € *
Geschichte der Juden im Landkreis Karlsruhe Geschichte der Juden im Lan...
Hrsg. vom Landkreis Karlsruhe. 411 S. mit 246 z.T. farbigen Abb., fester Einband. ISBN 978-3-929366-67-9. EUR 14,90. VERGRIFFEN
14,90 € *
Eine Reise in die Vergangenheit Eine Reise in die Vergangen...
Am 22. Oktober 1940 deportierten die Nationalsozialisten ca. 6500 Juden aus Baden, der Pfalz und dem Saarland in das französische Internierungslager Gurs am Fuße der Pyrenäen. Unter ihnen befand sich auch die 13-jährige Hannah Moses aus...
12,00 € *
Lebendiges und untergegangenes jüdisches Brauchtum Lebendiges und untergegange...
Die in Zentraleuropa lebenden Juden haben neben den durch das Religionsgesetz vorgegebenen Ritualen eine Vielzahl von eigenen Bräuchen hervorgebracht. Dieses reich illustrierte Buch beleuchtet die unterschiedlichen Gestaltungsformen...
20,00 € *
Empfänger unbekannt verzogen Empfänger unbekannt verzogen
Nach seiner geglückten Flucht aus Nazi-Deutschland im Herbst 1940 erlebt der 16-jährige Louis Maier mit seiner Schwester Agathe aus Malsch bei Karlsruhe den Beginn eines neuen, geschenkten Lebens in den USA. Eindrucksvoll beschreibt er...
18,90 € *
2 von 3
Zuletzt angesehen