Lebendiges und untergegangenes jüdisches Brauchtum

Brauch gestern und heute, Brauch hier und dort – mit besonderer Berücksichtigung der schweizerischen Judendörfer Endingen und Lengnau
978-3-89735-551-4
  • 24,5 x 22,5 cm, fester Einband
  • 20,00 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Die in Zentraleuropa lebenden Juden haben neben den durch das Religionsgesetz vorgegebenen... mehr

    Die in Zentraleuropa lebenden Juden haben neben den durch das Religionsgesetz vorgegebenen Ritualen eine Vielzahl von eigenen Bräuchen hervorgebracht. Dieses reich illustrierte Buch beleuchtet die unterschiedlichen Gestaltungsformen dieses Brauchtums. Es ergänzt damit den ersten Band "Jüdisches Kulturgut in und aus Endingen und Lengnau" von Anna Rapp, indem die noch beschreibbaren Objekte zusammengetragen wurden.

    Hrsg. vom Verein für die Erhaltung der Synagogen und des Friedhofes Endingen - Lengnau.
    132 S. mit zahlreichen, meist farbigen Abb., quadrat. Format, fester Einband.
    ISBN 978-3-89735-551-4 € 20,-

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen