Zurück
Vor

Die Familie Gans 1350-1963

Ursprung und Schicksal einer wiederentdeckten Gelehrten- und Wirtschaftsdynastie

ISBN: 978-3-89735-486-9

24 x 17 cm, Broschur

39,80 € *
 
 
 
 
 

Eingebunden im jüdischen Netz nahm die Familie Gans über Jahrhunderte Einfluss auf den europäischen Metall-, Textil- und Lederhandel und trat selbst als Unternehmer auf. Die ausführliche Darstellung ihres Schicksals während des Naziregimes und der Nachkriegszeit ist nicht zuletzt ein wichtiges Beispiel der deutschen Zeitgeschichte.

3. durchgesehene Auflage.
464 S. mit 114 Abb., Broschur.
ISBN 978-3-89735-486-9. EUR 29,80.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen