Trudperts Vermächtnis

Ein historischer Roman aus dem ältesten Schwarzwaldkloster im Münstertal
978-3-89735-756-3
  • 16,5 x 11,5 cm, fester Einband
  • 15,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Erwerben Sie diesen Titel auch als E-Book! Wir schreiben das Jahr 1539. Das... mehr

    eBook_icon
    Erwerben Sie diesen Titel auch als E-Book!

    Wir schreiben das Jahr 1539. Das ehrwürdige Benediktinerkloster St. Trudpert im Münstertal südlich von Freiburg herrscht gemeinsam mit den Burgherren von Staufen über das Land und seine Silberschätze. Doch die Fassade bröckelt. Der nur mühsam unterdrückte Bundschuh als Freiheitsbewegung der Bauern schwelt im Verborgenen. Der renitente Alchimist Johannes Faust spioniert. Ein vorwitziger Novize namens Valérian folgt der rätselhaften Fährte, die der Gründer des Klosters selbst gelegt hat.
    Urs Unternährer verwebt historisch verbriefte Personen, Ereignisse und Schauplätze zu einer spannenden Paraphrase über den moralischen Niedergang der kirchlichen Macht in den Wirren der beginnenden Neuzeit. Und über allem schwebt der Zauber einer magischen Berglandschaft.

    240 S. Fester Einband.
    ISBN 978-3-89735-756-3. EUR 15,90

    Augenblick Augenblick
    11,90 € *
    Neckargemünd Neckargemünd
    34,80 € *
    Asperg Asperg
    14,90 € *
    Mythos Staufer Mythos Staufer
    29,80 € *
    Zuletzt angesehen