"Und dir schenken ein kunstlos Lied"

"Und dir schenken ein kunstlos Lied"
Dichter auf der Durchreise
978-3-89735-292-6
  • 20 x 21 cm, geheftet
  • 9,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Heidelberg und die Kurpfalz waren in den Jahren um 1800 großen Umbrüchen unterworfen.... mehr

    Heidelberg und die Kurpfalz waren in den Jahren um 1800 großen Umbrüchen unterworfen. Als Besucher der Stadt erlebten Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Hölderlin den Ausklang der Carl-Theodor-Zeit. Nach dem Übergang an Baden setzte die Erneuerung der Universität ein, an der sich Joseph Görres als Lehrer und Joseph Freiherr von Eichendorff als Student beteiligten. Die gestiegene Attraktivität der Stadt lockte Clemens Brentano und Achim von Arnim an den Neckar. Etwa ein Jahrzehnt später wurde Jean Paul bei einem Besuch in Heidelberg gefeiert.

    Kurpfälzisches Museum/Universitätsbibliothek Heidelberg.
    Hrsg. von Frieder Hepp, Ulrike Pecht und Armin Schlechter.
    60 S. mit 22 Abb., geheftet. 2004.
    ISBN 978-3-89735-292-6. EUR 9,90

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen