Es gab einen Lehrer in Lehrte

Es gab einen Lehrer in Lehrte
Fast 400 Limericks von Ernst Fabian
978-3-924973-80-3
  • 21,4 x 13,5 cm, Broschur
  • 13,90 € *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen

    Ernst Fabian hat den Limerick in der deutschen Dichtung heimisch gemacht, wenn auch nicht, wie... mehr

    Ernst Fabian hat den Limerick in der deutschen Dichtung heimisch gemacht, wenn auch nicht, wie in der englisch sprechenden Welt, als Nonsens- oder pornographische Strophe. Bei Fabian wurde der Limerick ein Instrument launigen Sprachspiels und eine Art modernes Sinngedicht. Lebensweisheit und Zeitkritik lösen sich ab; wenn spöttisch, sind die Verse aber nie verletzend. Nebenbei erfährt der Leser, wie viele lustige Ortsnamen Deutschland besitzt. Ob der Limerick etwas mit der gleichnamigen Stadt in Irland zu tun hat, und dass es eine entsprechende Liedform schon im alten China gab, wird im Nachwort erläutert. Jules Stauber, einer der führenden Cartoonisten unserer Tage, begleitet die Gedichte mit seiner souveränen Feder und lässt ein kleines, heiteres Gesamtkunstwerk entstehen.

    Zweite Auflage.
    Fast 400 Limericks von Ernst Fabian. Ausgewählt und mit einem Nachwort zur Geschichte des Limericks versehen von Günther Debon.
    Mit über 60 Zeichnungen von Jules Stauber. 238 S., Broschur.
    Edition Guderjahn. 1998.
    ISBN 978-3-924973-80-3. EUR 13,90

    Hier finden Sie weitere Materialien wie einen Blick ins Buch sowie die Presse-Informationen. mehr
    Zuletzt angesehen